Die Fahrt in die Jugend

Die Fahrt in die Jugend

Österreich 1934/1935, Spielfilm

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Carl Boese
Drehbuch:Hans Gustl Kernmayr, Maria Stephan, Ursel Renate Hirt
Kamera:Eduard Hoesch, Karl Kurzmayer
Schnitt:Putty Krafft
Musik:Eduard Künneke
  
Darsteller: 
Liane HaidCilly, Star der "Vienna Girls!"
Hermann ThimigJoachim von Trautenegg & Leopold von Trautenegg, sein Neffe
Hans MoserFärber, Sekretär
Leo SlezakDr. Oelschläger, Landarzt
Camilla GerzhoferStasi von Bingen, Hausdame
Rudolf CarlAnton, Diener
Fritz ImhoffWörgl, Stationsdiener
Mizzi GrieblFrau Kolowicz
Hans UnterkircherHeinzl, Kapellmeister
Sylvia de BettiniMizzi, "Vienna Girl"
Lilian BergöAnny, "Vienna Girl"
Gretl ReinischEmmy, "Vienna Girl"
Grit von ElbenLiesl, "Vienna Girl"
Lisl Handl
  
Produktionsfirma:Pan-Film AG (Wien)

Alle Credits

Regie:Carl Boese
Drehbuch:Hans Gustl Kernmayr, Maria Stephan, Ursel Renate Hirt
Kamera:Eduard Hoesch, Karl Kurzmayer
Bauten:Julius von Borsody, Alfred Kunz, Anton Schmidt
Schnitt:Putty Krafft
Ton:Alfred Norkus
Musik:Eduard Künneke
Dirigent:Franz Marszalek
Liedtexte:Eduard Künneke
  
Darsteller: 
Liane HaidCilly, Star der "Vienna Girls!"
Hermann ThimigJoachim von Trautenegg & Leopold von Trautenegg, sein Neffe
Hans MoserFärber, Sekretär
Leo SlezakDr. Oelschläger, Landarzt
Camilla GerzhoferStasi von Bingen, Hausdame
Rudolf CarlAnton, Diener
Fritz ImhoffWörgl, Stationsdiener
Mizzi GrieblFrau Kolowicz
Hans UnterkircherHeinzl, Kapellmeister
Sylvia de BettiniMizzi, "Vienna Girl"
Lilian BergöAnny, "Vienna Girl"
Gretl ReinischEmmy, "Vienna Girl"
Grit von ElbenLiesl, "Vienna Girl"
Lisl Handl
  
Produktionsfirma:Pan-Film AG (Wien)
Herstellungsleitung:Tr. G. Wittuhn
Aufnahmeleitung:Karl Sander, Franz Hoffermann
Länge:2338 m, 85 min
Format:35mm, 1:1.33
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 27.02.1935, B.38363, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (AT): 04.01.1935, Wien;
Erstaufführung (DE): 29.03.1935, Berlin, Atrium

Titel

Originaltitel (AT) Die Fahrt in die Jugend
Verleihtitel (DE) Die Fahrt in die Jugend

Fassungen

Original

Länge:2338 m, 85 min
Format:35mm, 1:1.33
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 27.02.1935, B.38363, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (AT): 04.01.1935, Wien;
Erstaufführung (DE): 29.03.1935, Berlin, Atrium
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche