Die Fälschung

Die Fälschung

BR Deutschland / Frankreich 1981, Spielfilm

Inhalt

Der Kriegsberichterstatter Georg Laschen ist im Libanon im Einsatz. Jede Nacht ist er mit seinem Fotografen in den Ruinen von Beirut unterwegs. In seiner Arbeit ist der abgeklärte Laschen hin- und hergerissen zwischen latenter Todessehnsucht und der Faszination für das brodelnde Leben in der orientalischen Metropole. Eines Tages lernt er Ariane kennen, eine arabische Angestellte der deutschen Botschaft. Durch sie verändert sich sein Blick auf das Land, aber auch auf sein Leben und seine Arbeit.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Volker Schlöndorff
Drehbuch:Jean-Claude Carrière, Margarethe von Trotta, Kai Hermann, Volker Schlöndorff (ungenannt)
Kamera:Igor Luther
Schnitt:Suzanne Baron
Musik:Maurice Jarre
  
Darsteller: 
Bruno GanzGeorg Laschen
Jerzy SkolimowskiFotograf Hoffmann
Hanna SchygullaAriane Nassar
Gila von WeitershausenGreta Laschen
Jean CarmetRudnik
Peter Martin UrtelBerger
John MunroJohn
Fouad NaimExzellenz Joseph
Josette KhalilJosephs Frau
Khaled el SaeidProgessisten-Offizier
Ghassan MattarAhmed
Sarah SalemSchwester Brigitte
Tafic NajemTaxifahrer
Magnia FakhouryAicha
Jack DiagilaitasSchwedischer Journalist
Roger AssafFalange-Offizier
Hakmeh Abou AliGeisel
Hassan HusseinyMr. Ghorayeb
Issaf HusseinyMrs. Ghorayeb
Wassim SoubraMusikstudent
Wally NachabyÄrztin
Mohamed KalachSprecher der Palästinenser
IsabellaFlora
JeanneMädchen am Telex
Hans HäckermannChefredakteur
Hans-Peter KorffRedakteur
Dietmar MuesRedakteur
Wolfgang KavenRedakteur
Eric SpitellaJournalist
Bamby NuchoJournalist
Peter KamphJournalist
Nick DobreeJournalist
Philip PadfieldJournalist
Rick PanzarellaJournalist
Toni MawJournalist
  
Produktionsfirma:Bioskop-Film GmbH (München), Artemis Filmgesellschaft mbH, Berlin, Hessischer Rundfunk (HR) (Frankfurt am Main), Argos Films S.A. (Neuilly)
Produzent:Eberhard Junkersdorf

Alle Credits

Regie:Volker Schlöndorff
Regie-Assistenz:Régis Wargnier, Eli Adabachi, Jocelyne Saab
Script:Kerstin Schwarzburg
Drehbuch:Jean-Claude Carrière, Margarethe von Trotta, Kai Hermann, Volker Schlöndorff (ungenannt)
hat Vorlage:Nicolas Born (Roman)
Kamera:Igor Luther
Kamera-Assistenz:Michael Zens, Stefano Guido
2. Kamera:Franz Rath, Marian Sloboda
Standfotos:Deborah Beer
Licht:Bernd Hübner
Beleuchter:Toni Auracher, Klaus-Peter Lübs, Karl Hoffmann, Hussein-el-Bayed, Ali Abdel Hak, Jürgen Sieg, Roland Tallay
Ausstattung:Bernd Lepel, Jacques Bufnoir, Alexandre Riachi (Assistenz), Tannous Zougheib (Assistenz)
Requisite:Franz Bauer, Rafic Owwgen
Bühne:Dieter Bähr, Luigi De Luca, Ali Raad
Maske:Rino Carboni, Alfredo Tiberi, Anni Nöbauer
Kostüme:Dagmar Niefind, May Khouri (Assistenz)
Garderobe:Salwa Mattar, Ingrid Seichter, Cherine Tannous
Schnitt:Suzanne Baron
Schnitt-Assistenz:Marianne Fehrenberg, Caroline Meier, Angelika Gruber
Ton:Christian Moldt
Ton-Assistenz:Helmut Röttgen
Mischung:Christian Schubert
Spezialeffekte:Paul Trielli, André Trielli, Youssef Raad, Nabil Raad
Musik:Maurice Jarre
  
Darsteller: 
Bruno GanzGeorg Laschen
Jerzy SkolimowskiFotograf Hoffmann
Hanna SchygullaAriane Nassar
Gila von WeitershausenGreta Laschen
Jean CarmetRudnik
Peter Martin UrtelBerger
John MunroJohn
Fouad NaimExzellenz Joseph
Josette KhalilJosephs Frau
Khaled el SaeidProgessisten-Offizier
Ghassan MattarAhmed
Sarah SalemSchwester Brigitte
Tafic NajemTaxifahrer
Magnia FakhouryAicha
Jack DiagilaitasSchwedischer Journalist
Roger AssafFalange-Offizier
Hakmeh Abou AliGeisel
Hassan HusseinyMr. Ghorayeb
Issaf HusseinyMrs. Ghorayeb
Wassim SoubraMusikstudent
Wally NachabyÄrztin
Mohamed KalachSprecher der Palästinenser
IsabellaFlora
JeanneMädchen am Telex
Hans HäckermannChefredakteur
Hans-Peter KorffRedakteur
Dietmar MuesRedakteur
Wolfgang KavenRedakteur
Eric SpitellaJournalist
Bamby NuchoJournalist
Peter KamphJournalist
Nick DobreeJournalist
Philip PadfieldJournalist
Rick PanzarellaJournalist
Toni MawJournalist
  
Produktionsfirma:Bioskop-Film GmbH (München), Artemis Filmgesellschaft mbH, Berlin, Hessischer Rundfunk (HR) (Frankfurt am Main), Argos Films S.A. (Neuilly)
Produzent:Eberhard Junkersdorf
Co-Produzent:Anatole Dauman
Redaktion:Hans Prescher
Herstellungsleitung:Georges M. Nasser (Libanon)
Produktionsleitung:Herbert Kerz
Aufnahmeleitung:Richard Bolz, Edmond Mouawad, Michael Spies, Fayez Hijazi
Geschäftsführung:Renate Oechsler
Dreharbeiten:12.01.1981-12.03.1981: Beirut und Umgebung, Hamburg und Umgebung
Erstverleih:United Artists Corporation GmbH (Frankfurt am Main)
Filmförderung:Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin)
Länge:3015 m, 110 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Dolby Stereo
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 30.09.1981, 52672, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 15.10.1981, Wiesbaden, Walhalla;
Erstaufführung (FR): 28.10.1981, Paris;
TV-Erstsendung: 22.01.1984, ARD

Titel

Originaltitel (DE) Die Fälschung
Originaltitel (FR) La faussaire

Fassungen

Original

Länge:3015 m, 110 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Dolby Stereo
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 30.09.1981, 52672, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 15.10.1981, Wiesbaden, Walhalla;
Erstaufführung (FR): 28.10.1981, Paris;
TV-Erstsendung: 22.01.1984, ARD
 

Auszeichnungen

Deutscher Filmpreis 1982
Filmband in Gold, Darstellerische Leistung
 
IFF Straßburg 1982
Beste Kamera
 
FBW 1981
Prädikat: Besonders wertvoll