Das letzte Schweigen

Das letzte Schweigen

Deutschland 2009/2010, Spielfilm

Inhalt

Verfilmung des Bestsellers "Das Schweigen" von Jan Costin Wagner. Genau 23 Jahre sind vergangen, seitdem die kleine Pia ermordet wurde. Nun scheint sich die Geschichte auf furchtbare Weise zu wiederholen, als ein weiteres Mädchen an demselben Tatort erschlagen wird. In der sommerlichen Kleinstadtidylle macht sich lähmendes Entsetzen breit. Pias Mutter Elena wird damit ebenso von der Vergangenheit eingeholt wie Ex-Kommissar Mittich, der den Fall nie aufklären konnte. Da der neue Ermittler Matthias Grimmer sich weigert, die Parallelen der beiden Fälle bei seinen Recherchen zu berücksichtigen, bittet Mittich seinen jungen Kollegen David Jahn um Hilfe. Am heftigsten erschüttert sind jedoch die beiden damaligen Täter, die noch immer unentdeckt in der Stadt leben und den Mord an Pia all die Jahre erfolgreich verdrängt hatten.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Baran bo Odar
Regie-Assistenz:Lars Gmehling, Jana Swienty
Drehbuch:Baran bo Odar
hat Vorlage:Jan Costin Wagner (gleichnamiger Roman)
Übersetzung:Alex Ross (Drehbuch), Richard Shakocius (Drehbuch)
Kamera:Nikolaus Summerer
Kamera-Assistenz:Max Knauer
2. Kamera:Jenny Bräuer
Steadicam:Matthias Wallinger, Benjamin Treplin
Standfotos:Jan Rasmus Voss
Licht:Wolfgang Dell
Beleuchter:Raphael Fink
Kamera-Bühne:Markus Thanner
Szenenbild:Christian Martin Goldbeck, Yeşim Zolan
Ausstattung:Sabin Enste
Außenrequisite:Tina Mursall
Innenrequisite:Marie-Charlotte Matthäi, Maria Klinger
Bühne:Stephan von Tresckow, Lisa Kumpf
Maske:Elke Lebender, Jeanette-Nicole Latzelsberger, Kerstin Stattmann
Kostüme:Katharina Ost, Nadine Marcouillié
Garderobe:Natalie Strobel
Schnitt:Robert Rzesacz
Ton:Johannes Doberenz
Stunts:Anja Dihrberg
Musik:Kris Steininger, Michael Kamm
  
Darsteller: 
Sebastian BlombergKriminalkommissar David Jahn
Wotan Wilke MöhringArchitekt Timo Friedrich
Burghart KlaußnerKrischan Mittich
Katrin SassElena Lange
Roeland WiesnekkerKarl Weghamm
Karoline EichhornRuth Weghamm
Ulrich ThomsenPeer Sommer
Claudia MichelsenJulia Friedrich
Oliver StokowskiMatthias Grimmer
Jule BöweJana Gläser
Hildegard SchroedterMaria
Michael DornSascha
Lena KlenkeSinikka
Amon WendelMalte
  
Produktionsfirma:cine plus Filmproduktion GmbH (Berlin), Lüthje & Schneider Filmproduktion (München-Geiselgasteig)
in Co-Produktion mit:Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz)
in Zusammenarbeit mit:Arte Deutschland TV GmbH (Baden-Baden)
Produzent:Jörg Schulze, Frank Evers
Co-Produzent:Maren Lüthje, Florian Schneider
Redaktion:Christian Cloos (ZDF), Doris Hepp (Arte)
Producer:Jantje Friese
Herstellungsleitung:Maren Lüthje, Florian Schneider
Produktionsleitung:Jantje Friese
Aufnahmeleitung:Olaf Kirbach, Jakob Neuhäusser (Motiv), Susan Füllmich (Motiv), Johannes Schuchardt (Set), Abraham Przemek (Set)
Produktions-Koordination:Jana Götze
Dreharbeiten:16.07.2009-07.08.2009: Erfurt und Nürnberg
Erstverleih:NFP Marketing & Distribution (Berlin)
Filmförderung:FilmFernsehFonds Bayern GmbH (FFFB) (München), Mitteldeutsche Medienförderung GmbH (MDM) (Leipzig), Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH (MBB) (Potsdam), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin), Deutscher Filmförderfonds (DFFF) (Berlin)
Länge:3242 m, 118 min
Format:35mm, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe , Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 20.10.2010, 123464, ab 16 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 01.07.2010, München, Filmfest - Neue deutsche Kinofilme;
Kinostart (DE): 19.08.2010;
TV-Erstsendung (DE): 23.05.2012, ZDF

Titel

Originaltitel (DE) Das letzte Schweigen
Arbeitstitel (DE) Das Schweigen

Fassungen

Original

Länge:3242 m, 118 min
Format:35mm, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe , Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 20.10.2010, 123464, ab 16 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 01.07.2010, München, Filmfest - Neue deutsche Kinofilme;
Kinostart (DE): 19.08.2010;
TV-Erstsendung (DE): 23.05.2012, ZDF
 

Auszeichnungen

Frankfurter Buchmesse 2010
Preis für die beste internationale Literaturverfilmung