Darstellerin, Regie, Drehbuch, Schnitt, Produzent

Biografie

Judith Angerbauer, Jahrgang 1977, arbeitete ab 1997 als Regie-, Kostüm- und Ausstattungsassistentin an verschiedenen Theatern. Daneben schrieb sie Kurzfilmdrehbücher und verfasste gemeinsam mit Matthias Glasner das Drehbuch zu dem Fernsehspiel "Mathilde liebt" (2005) über die späte Liebe einer verwitweten Seniorin. In Zusammenarbeit mit Glasner und Jürgen Vogel schrieb sie anschließend das Drehbuch zu dem kontrovers diskutierten, mehrfach preisgekrönten Vergewaltiger-Drama "Der freie Wille" (2006). Ebenfalls 2006 gründete Angerbauer gemeinsam mit Caroline Kirberg und Michael Kotschi die Berliner Produktionsfirma juccafilm.

Weitere Drehbücher schrieb sie für die "Tatort"-Folgen "Das letzte Rennen" (2006, Regie: Edward Berger), "Der frühe Abschied" (2008, Regie: Lars Kraume) und "Architektur eines Todes" (2009, Regie: Titus Selge) sowie für Imogen Kimmels Komödie "Mein Bruder, sein Erbe und ich" (2011, TV) und Christiane Balthasars Krimi "Die Kronzeugin – Mord in den Bergen" (2013).

Nachdem sie im Lauf der Jahre bereits mehrere Kurzfilme gedreht hatte, inszenierte Angerbauer 2011/2012 in Co-Regie mit Bernhard Landen ihren ersten Langfilm: Das Psychodrama "Sonnwende" erzählt von einer Teenagerin, die bei einem Verkehrsunfall ein schweres Trauma davonträgt. Der Film wurde beim Filmfestival Max Ophüls Preis 2013 uraufgeführt und kam im Dezember desselben Jahres in die Kinos.

Gemeinsam mit Lars Kraume (auch Regie) schrieb Angerbauer die Drehbücher zur Serie "Die neue Zeit", die 2019 bei Canneseries Weltpremiere hatte, gefolgt von der Deutschlandpremiere beim Filmfest München, und im Herbst 2019 bei ZDF und arte ausgestrahlt wurde. Hauptdarsteller sind unter anderen Anna Maria Mühe und August Diehl.

 

FILMOGRAFIE

2021/2022
  • Drehbuch
2018/2019
  • Drehbuch
2011/2012
  • Regie
  • Drehbuch
2008/2009
  • Drehbuch
2009
  • Regie
  • Drehbuch
  • Produzent
2007/2008
  • Drehbuch
2007
  • Produzent
2005/2006
  • Drehbuch
2004-2006
  • Drehbuch
2005
  • Drehbuch
2003
  • Regie
  • Drehbuch
  • Schnitt
  • Produzent
2001
  • Darsteller