Mondscheintarif

Deutschland 2000/2001 Spielfilm

Inhalt

Seit drei Tagen wartet die attraktive Berliner Fotografin Cora auf den Anruf ihres Traummannes Daniel Hoffmann – mit diesem hatte sie Mittwochs eine wunderbare Nacht verbracht. Jetzt ist es Samstagabend und das Telefon steht noch immer still. Coras bester Freund Big Jim und ihre beste Freundin Jo raten ihr zwar, den Kerl einfach zu vergessen und froh gelaunt auszugehen. Aber Cora zieht es vor, erwartungsvoll neben dem Telefon zu sitzen. Und siehe da: der Anruf kommt. Aber damit gehen die Turbulenzen erst richtig los.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie-Assistenz

Kamera-Assistenz

Kostüme

Schnitt

Schnitt-Assistenz

Ton-Design

Ton-Assistenz

Spezialeffekte

Musik

Darsteller

Produktionsleitung

Aufnahmeleitung

Dreharbeiten

    • 25.09.2000 - 13.11.2000: Berlin, Bayern
Länge:
89 min bei 25 b/s
Format:
s35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Eastmancolor, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 07.03.2002, 87956 [2. FSK-Prüfung]

Aufführung:

Kinostart (DE): 25.10.2001

Titel

  • Originaltitel (DE) Mondscheintarif

Fassungen

Original

Länge:
89 min bei 25 b/s
Format:
s35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Eastmancolor, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 07.03.2002, 87956 [2. FSK-Prüfung]

Aufführung:

Kinostart (DE): 25.10.2001

Prüffassung

Länge:
2549 m, 93 min
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 04.07.2001, 87956, ab 12 Jahre / feiertagsfrei