• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Emma Tiger Schweiger

Darstellerin
Los Angeles, Kalifornien, USA

Biografie

Emma Tiger Schweiger, geboren am 22. Oktober 2002 in Los Angeles, USA, als Tochter des Schauspielers und Regisseurs Til Schweiger und der amerikanischen Modedesignerin Dana Schweiger, gab ihr Kinodebüt im Alter von fünf Jahren in der Komödie "KeinOhrHasen", unter der Regie ihres Vaters, der auch die Hauptrolle spielte. Es folgten Nebenrollen in der Fortsetzung "Zweiohrküken" (2009) sowie in der Kinokomödie "Männerherzen" (2009), ebenfalls an der Seite ihres Vaters.

Ihre erste Hauptrolle hatte Emma Tiger Schweiger 2011 in der Komödie "Kokowääh", in der sie die Tochter der von Til Schweiger gespielten Hauptfigur verkörperte.

Auch in "Kokowääh 2" (2013) und der Tragikomödie "Honig im Kopf" (2014) spielte sie unter der Regie und an der Seite ihres Vaters.

 

 

 

Filmografie

2015/2016
  • Darsteller
2014
  • Darsteller
2012/2013
  • Synchronsprecher
2012/2013
  • Darsteller
2010/2011
  • Darsteller
2009
  • Darsteller
2008/2009
  • Darsteller
2007
  • Darsteller