Who Am I - Kein System ist sicher

Deutschland 2013/2014 Spielfilm

Inhalt

Der genialische Computerhacker Benjamin fühlt sich als Außenseiter, der nur in virtuellen Welten zuhause ist. Als er den charismatischen Max kennen lernt, scheint er endlich eine Chance zu bekommen, sein Talent gezielt einzusetzen: Max nimmt Benjamin in seiner Hackergruppe CLAY (Clowns Laughing At You) auf, zu der auch seine Kumpels Stephan und Paul gehören. Mit CLAY verfolgen die Freunde keine ernsthaften politischen Ziele, sondern wollen mit originellen Spaßaktionen vor allem Aufmerksamkeit erregen. Mit steigendem Kultstatus in der Netzgemeinde werden die Hacker jedoch immer risikofreudiger. Schließlich landen sie im Visier des BKA – und auf einmal wird Benjamin zum meistgesuchten Hacker der Welt.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie-Assistenz

Kameraführung

Kamera-Bühne

Szenenbild

Ausstattung

Außenrequisite

Garderobe

Schnitt

Ton-Assistenz

Musik

Darsteller

Co-Produzent

Ausführender Produzent

Herstellungsleitung

Produktionsleitung

Dreharbeiten

    • 16.10.2013 - 13.12.2013: Berlin
Länge:
106 min
Format:
DCP, 1:2,35
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 05.09.2014, 146900, ab 12 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (CA): September 2014, Toronto, IFF;
Kinostart (DE): 25.09.2014

Titel

  • Schreibvariante (DE) WhoAmI
  • Originaltitel (DE) Who Am I - Kein System ist sicher

Fassungen

Original

Länge:
106 min
Format:
DCP, 1:2,35
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 05.09.2014, 146900, ab 12 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (CA): September 2014, Toronto, IFF;
Kinostart (DE): 25.09.2014

Auszeichnungen

Hubert Burda Media 2015
  • Bambi, Film National
Deutscher Kamerapreis 2015
  • Beste Kamera, Kinospielfilm
Deutscher Filmpreis 2015
  • Lola, Beste Tongestaltung
  • Lola, Bestes Szenenbild
  • Lola, Bester Schnitt
Bayerischer Filmpreis 2015
  • Pierrot, Beste Regie