Schloß Königswald

BR Deutschland 1987 Spielfilm

Inhalt

Peter Schamonis Hommage an alte deutsche Kinostars wie Carola Höhn, Marianne Hoppe, Marika Rökk und Camilla Horn, nach einem Roman von Horst Bienek: Acht adelige alte Damen erwarten auf einem Schloss in Böhmen das Ende des Zweiten Weltkriegs. Nacheinander werden sie innerhalb kurzer Zeit von deutschen, amerikanischen und russischen Soldaten verteidigt, beschützt und befreit. Am Ende flüchten sie noch einmal in Richtung ihres Stammsitzes am Rhein.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie-Assistenz

Kamera-Assistenz

Standfotos

Schnitt-Assistenz

Ton-Assistenz

Mischung

Darsteller

Produzent

Redaktion

Herstellungsleitung

Produktionsleitung

Dreharbeiten

    • 20.04.1987 - 20.06.1987: Schloß Wernstein bei Kulmbach, Schloß Au
Länge:
83 min
Format:
35mm, 1:1,66
Bild/Ton:
Eastmancolor, Ton
Aufführung:

Uraufführung (DE): 14.01.1988

Titel

  • Originaltitel (DE) Schloss Königswald
  • sonstiger Titel Die letzte Geschichte von Schloß Königswald

Fassungen

Original

Länge:
83 min
Format:
35mm, 1:1,66
Bild/Ton:
Eastmancolor, Ton
Aufführung:

Uraufführung (DE): 14.01.1988

Prüffassung

Länge:
2446 m, 89 min
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 23.10.1987, 58718, ab 6 Jahre / feiertagsfrei