• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Ostwind

Deutschland 2012/2013 Spielfilm

Inhalt

Nachdem die 14-jährige Mika die Versetzung in die nächste Klasse nicht geschafft hat, fällt der ersehnte Sommerurlaub im Ferienlager ins Wasser. Stattdessen wird sie von ihren Eltern auf das Gestüt ihrer Großmutter geschickt: Unter der Aufsicht der strengen alten Dame soll die Teenagerin die Ferien mit Lernen verbringen. Ganz so schlimm wie befürchtet ist es auf dem Reiterhof allerdings doch nicht. Da wäre zum einen der sympathische Stallbursche Sam, der durchaus Gefallen an dem Sommergast zu finden scheint; und dann ist da noch ein wilder und scheuer Hengst namens "Ostwind", der Mikas Neugierde weckt. Bislang war niemand in der Lage, das Tier zu zähmen. Doch zwischen Mika und Ostwind entwickelt sich auf Anhieb eine ungewöhnliche Freundschaft. Das Mädchen entdeckt an sich die Begabung, mit Pferden zu sprechen. Sollte Mika in der Lage sein, den Grund für das unberechenbare Temperament des Hengstes herauszufinden?

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • From 27.06.2012: Kassel und Umgebung, Wilhelmshaven
Länge:
105 min
Format:
35mm, 16:9
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 04.03.2013, 137557, ohne Altersbeschränkung/feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 21.03.2013

Titel

  • Originaltitel (DE) Ostwind

Fassungen

Original

Länge:
105 min
Format:
35mm, 16:9
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 04.03.2013, 137557, ohne Altersbeschränkung/feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 21.03.2013

Auszeichnungen

Deutscher Filmpreis 2014
  • Lola - Filmpreis in Gold, Bester Kinderfilm
Bayerischer Filmpreis 2014
  • Bester Kinder- und Jugendfilm
Filmkunstmesse Leipzig 2013
  • Gilde Filmpreis, Bester Kinderfilm
FBW 2013
  • Prädikat: besonders wertvoll