Ostwind - Aufbruch nach Ora

Deutschland 2016/2017 Spielfilm

Inhalt

Im dritten Teil der Pferde-Saga begibt sich die Hauptfigur Mika auf eine Spurensuche nach den Wurzeln ihres Pferdes Ostwinds. Nach einem Streit mit ihrer Großmutter verlässt sie in einer Nacht- und Nebelaktion den Pferdehof Kaltenbach und bricht nach Andalusien auf, wo sie Ostwinds Herkunft vermutet. Dort landet Mika zufällig auf der Hacienda des Großgrundbesitzers Pedro, wo sie eine Arbeit als Stallgehilfin bekommt. Während eines Ausritts mit Ostwind kommt Mika an die Wasserquelle von Ora, die einer Herde von Wildpferden als Tränke dient. Mika wird schnell klar, dass es sich bei dieser Herde um Ostwinds "Familie" handeln muss. Von der mit den Pferden zusammenlebenden Tara erfährt Mika jedoch, dass das Land von Pedro an einen skrupellosen Unternehmer verkauft wurde. Dadurch sind der Lebensraum und die Sicherheit der Tiere in Gefahr. Um die Quelle zu schützen und die Zukunft der Wildpferde zu sichern, ruft Mika das traditionelle Rennen von Ora wieder ins Leben.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 19.09.2016 - 28.11.2016: Andalusien, Hessen
Länge:
110 min
Format:
DCP, 16:9
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 10.07.2017, 169448, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 27.07.2017

Titel

  • Weiterer Titel (DE) Ostwind 3
  • Originaltitel (DE) Ostwind - Aufbruch nach Ora
  • Weiterer Titel Ostwind 3: Aufbruch nach Ora

Fassungen

Original

Länge:
110 min
Format:
DCP, 16:9
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 10.07.2017, 169448, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 27.07.2017

Auszeichnungen

FBW 2017
  • Prädikat: besonders wertvoll