Nanga Parbat

Deutschland 2009/2010 Spielfilm

Inhalt

Schon als Kinder hegen die Brüder Reinhold und Günther Messner den großen Traum, eines Tages den Nanga Parbat, den über 8000 Meter hohen "nackten Berg" im Himalaya, zu besteigen. Im Jahr 1970, die Messner-Brüder sind inzwischen erfahrene und passionierte Bergsteiger, scheint dieser Traum endlich wahr zu werden: Reinhold und Günther, gerade mal 23 und 25 Jahre alt, schließen sich einer Truppe internationaler Elite-Bergsteiger unter Führung des Expeditionsleiters Dr. Karl Maria Herrligkoffer an. Gemeinsam wollen die Männer den gefürchteten Berg bezwingen. Auf Grund schlechter Wetterbedingungen wird die Expedition während des Aufstiegs abgebrochen. Reinhold Messner aber will sich von seinem Ziel nicht abbringen lassen. Er geht alleine weiter, gefolgt von seinem jüngeren Bruder – eine Entscheidung mit tragischen Folgen, denn nur Reinhold wird lebend ins Tal zurückehren.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Darsteller

Produzent

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 16.08.2008 - 30.06.2009: Himalaya, Pakistan, Südtirol, München
Länge:
2836 m, 104 min
Format:
35mm
Bild/Ton:
Farbe, Dolby Digital
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 03.12.2009, 120809, ab 6 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 12.01.2010, München, Sendlinger Tor Kino;
Kinostart (DE): 14.01.2010

Titel

  • Originaltitel (DE) Nanga Parbat

Fassungen

Original

Länge:
2836 m, 104 min
Format:
35mm
Bild/Ton:
Farbe, Dolby Digital
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 03.12.2009, 120809, ab 6 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 12.01.2010, München, Sendlinger Tor Kino;
Kinostart (DE): 14.01.2010

Auszeichnungen

Bayerischer Filmpreis 2010
  • Ehrenpreis