• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Mit fünfzig küssen Männer anders

Deutschland 1998/1999 TV-Spielfilm

Inhalt

Nach dem gleichnamigen Roman von Dorit Zinn.
Als die Kinder großgezogen sind und das elterliche Haus verlassen haben, will die Kunstwissenschaftlerin Marie sich wieder der Malerei widmen. Sie hatte ihre Pläne zugunsten der Familie aufgegeben und möchte sich nun mehr Zeit für ihre Bedürfnisse nehmen. Ganz so leicht ist der Start ins neue Leben leider nicht; ihr Mann beschäftigt sich nur mit seiner Arbeit, die Kinder melden sich kaum und eine Galeristin lehnt es ab, ihre Bilder auszustellen, da sie zu schlecht seien. Ihre Freunde Anna und Gerd ermutigen sie, ihren Weg zu gehen. Marie lässt sich auf eine Affäre mit Eugen und hinterher auf eine neue Beziehung mit Kunstkritiker Kevin ein, nimmt die Arbeit an ihren Bildern wieder auf und hat mit ihrer ersten Ausstellung Erfolg.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 1998: Köln (?)
Länge:
87 min bei 25 b/s
Format:
s16mm (?), 16:9
Bild/Ton:
Eastmancolor, Dolby
Aufführung:

TV-Erstsendung (DE): 09.04.1999, ARD

Titel

  • Originaltitel (DE) Mit fünfzig küssen Männer anders

Fassungen

Original

Länge:
87 min bei 25 b/s
Format:
s16mm (?), 16:9
Bild/Ton:
Eastmancolor, Dolby
Aufführung:

TV-Erstsendung (DE): 09.04.1999, ARD