Grüne Wüste

Deutschland 1998/1999 Spielfilm

Inhalt

Zu Hause hat es die 14-jährige Katja nicht leicht. Ihre Eltern streiten sich fortwährend, und hinterher bekommt Katja den ganzen Frust ihrer Mutter zu spüren. Katjas bester Freund ist der 15-jährige Johann. Gemeinsam verbringen die Teenager viel Zeit auf "ihrer" Burgruine, wo sie sich ihre Probleme anvertrauen, von einem eigenen historischen Museum träumen – und wo es zu einem ersten scheuen Kuss zwischen ihnen kommt. Umso größer ist Katjas Schock, als sich wenig später herausstellt, dass Johann an Leukämie leidet. So gut es geht, versucht das Mädchen, ihrem Freund beizustehen.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie

Regie-Assistenz

Kamera

Kamera-Assistenz

Material-Assistenz

2. Kamera

Standfotos

Beleuchter

Außenrequisite

Innenrequisite

Titel

Kostüme

Schnitt

Co-Produzent

Redaktion

Ausführender Produzent

Herstellungsleitung

Produktionsleitung

Dreharbeiten

    • 30.07.1998 - 17.10.1998: Amorbach (Odenwald)
Länge:
2595 m, 95 min
Format:
s35mm
Bild/Ton:
Eastmancolor, Dolby Stereo Digital
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 25.09.2000, 85940, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

TV-Erstsendung (DE): 23.12.2002, ZDF

Titel

  • Originaltitel (DE) Grüne Wüste

Fassungen

Original

Länge:
2595 m, 95 min
Format:
s35mm
Bild/Ton:
Eastmancolor, Dolby Stereo Digital
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 25.09.2000, 85940, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

TV-Erstsendung (DE): 23.12.2002, ZDF