Global Player - Wo wir sind isch vorne

Deutschland 2012/2013 Spielfilm

Inhalt

Seit Generationen ist das schwäbische Familienunternehmen "Bogenschütz & Söhne" erfolgreicher Hersteller von Textilmaschinen. Doch da die asiatische Konkurrenz billiger produziert, verschlechtert sich die Auftragslage immer mehr, bis die Firma kurz vor der Pleite steht. So sieht Firmenleiter Michael Bogenschütz keine andere Chance, als mit den Chinesen über einen Verkauf zu verhandeln – wovon sein Vater, Seniorchef Paul Bogenschütz, nichts mitbekommen darf. Doch Paul erfährt von den Plänen und versucht nun, Michaels Schwestern Marlies und Marianne zu Komplizinnen bei der Rettung seines Lebenswerks zu machen.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Drehbuch

Kamera

Schnitt

Darsteller

Alle Credits

Regie-Assistenz

Continuity

Drehbuch

Dramaturgie

Kamera

Steadicam

Kamera-Bühne

Ausstattung

Storyboard

Außenrequisite

Kostüme

Schnitt

Ton-Design

Ton-Assistenz

Mischung

Casting

Darsteller

Herstellungsleitung

Produktionsleitung

Post-Production

Dreharbeiten

    • 02.10.2012 - 20.11.2012: Hechingen, Köln, Berlin, Shanghai
Länge:
98 min
Format:
HD, 16:9
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 03.09.2013, 140664, ohne Altersbeschränkung/feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 03.10.2013

Titel

  • Arbeitstitel (DE) Bogenschütz & Chong
  • Weiterer Titel (DE) Global Player - Von Schwaben und Chinesen
  • Originaltitel (DE) Global Player - Wo wir sind isch vorne

Fassungen

Original

Länge:
98 min
Format:
HD, 16:9
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 03.09.2013, 140664, ohne Altersbeschränkung/feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 03.10.2013

Auszeichnungen

FBW 2013
  • Prädikat: wertvoll