Der tote Taucher im Wald

Deutschland 1999/2000 Spielfilm

Inhalt

An einem See werden die Überreste einer Frau und mitten im Wald die Leiche eines Tauchers gefunden. Der gealterte Kommissar Hartwich möchte den absonderlichen Fall kurz vor seiner Pensionierung noch aufklären. Nach einigen verwirrenden Wendungen scheint fast die ganze nahe gelegene Kleinstadt darin verwickelt zu sein. Die schwarze Provinzkomödie wurde in der verwunschen erscheinenden Landschaft Mecklenburgs gedreht und eifert deutlich amerikanischen Independent-Vorbildern nach.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Schnitt

Darsteller

Alle Credits

Kamera-Assistenz

Optische Spezialeffekte

Kamera-Bühne

Ausstattung

Requisite

Spezial-Maske

Schnitt

Ton-Schnitt

Ton-Design

Darsteller

Dreharbeiten

    • 07.07.1999 - 22.08.1999: Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Plau am See, Weißwasser
Länge:
2630 m, 96 min
Format:
35mm, 1:2,35
Bild/Ton:
Eastmancolor, Dolby SR
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 15.02.2000, 84113, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Aufführung (DE): 17.10.2000

Titel

  • Originaltitel (DE) Der tote Taucher im Wald

Fassungen

Original

Länge:
2630 m, 96 min
Format:
35mm, 1:2,35
Bild/Ton:
Eastmancolor, Dolby SR
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 15.02.2000, 84113, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Aufführung (DE): 17.10.2000