• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Der Mann im Strom

BR Deutschland 1958 Spielfilm

Inhalt

Der 61-jährige Paul Hinrichs macht sich um zehn Jahre jünger, um noch einmal einen Job als Taucher zu bekommen. Als es aber zu einer gewagten Aktion kommt, muss Manfred Thelen, der Hinrichs′ Tochter heiraten möchte, den alten Bergungsingenieur retten. Zusammen bekommen beide schließlich den Auftrag, ein auf Grund liegendes Schiff zu heben. Nach dem Roman von Siegfried Lenz.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie

Drehbuch

Schnitt

Darsteller

Produktionsfirma

Produzent

Alle Credits

Regie

Regie-Assistenz

Drehbuch

Kamera-Assistenz

Kostüme

Schnitt

Darsteller

Produktionsfirma

Produzent

Produktionsleitung

Aufnahmeleitung

Dreharbeiten

    • Juni 1958 - Juli 1958: Hamburg; CCC-Studios Berlin-Spandau
Länge:
2495 m, 91 min
Format:
35mm, 1:1,66
Bild/Ton:
s/w, Mono
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 13.08.1958, 17644, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 15.08.1958, Hamburg, City

Titel

  • Originaltitel (DE) Der Mann im Strom

Fassungen

Original

Länge:
2495 m, 91 min
Format:
35mm, 1:1,66
Bild/Ton:
s/w, Mono
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 13.08.1958, 17644, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 15.08.1958, Hamburg, City