• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Damals

Deutschland 1942/1943 Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

Die Ärztin Vera Meiners lebt mit ihrer kleinen Tochter Brigitte getrennt von ihrem Mann Jan, der sie nach einer harmlosen Begegnung mit ihrem früheren Freund Frank Douglas verließ. Ohne Wissen ihres Chefarztes ordnet sie eine Operation an und wird daraufhin fristlos entlassen. Mittellos arbeitet sie in spanischen Nachtlokalen, um ihre und des Kindes Existenz zu finanzieren.

Da trifft sie nach vielen Jahren ihren alten Freund Frank wieder, der ihr eine Überfahrt nach Südamerika verschaffen kann. Mit falschen Papieren, die ihr eine sterbende Ärztin überlässt, will sie sich eine neue Karriere aufbauen. Doch da wird sie verhaftet. Sie wird verdächtigt , ihren ehemaligen Freund Frank ermordet zu haben. Als ihr Mann davon erfährt, kann er dem Staatsanwalt den richtigen Tip geben. Der wirkliche Mörder wird gefasst. Vera, Brigitte und Jan beginnen zusammen ein neues Leben.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie

Schnitt

Darsteller

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 17.08.1942 - November 1942: Rom
Länge:
2578 m, 94 min
Format:
35mm, 1:1,37
Bild/Ton:
s/w, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 08.11.1956, B 243, Jugendverbot / nicht feiertagsfrei;
Zensur (DE): 02.03.1943, B.58689, Jugendverbot

Aufführung:

Uraufführung (DE): 03.03.1943, Berlin, U.T. Turmstraße

Titel

  • Originaltitel (DE) Damals

Fassungen

Original

Länge:
2578 m, 94 min
Format:
35mm, 1:1,37
Bild/Ton:
s/w, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 08.11.1956, B 243, Jugendverbot / nicht feiertagsfrei;
Zensur (DE): 02.03.1943, B.58689, Jugendverbot

Aufführung:

Uraufführung (DE): 03.03.1943, Berlin, U.T. Turmstraße

Prüffassung

Länge:
2519 m, 92 min
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 16.04.1997, 77271 [3. FSK-Prüfung]