• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Cuba Cabana

BR Deutschland 1952 Spielfilm

Inhalt

Bei Unruhen in einem südamerikanischen Land verletzt der deutsche Reporter Robby einen anderen Mann mit einem Fausthieb so stark, dass er stirbt. Seinerseits verletzt, flieht Robby vor der Polizei zu Arabella, der Besitzerin des Nachtclubs "Cuba Cabana", in die er verliebt ist. Während sie ihn vor der Polizei versteckt und gesund pflegt, entdeckt auch Arabella ihre Liebe für den wesentlich jüngeren Mann. Als Robby doch noch verhaftet und des Mordes angeklagt wird, bittet Arabella den Gouverneur um Hilfe. Der allerdings ist nur bereit, Robby laufen zu lassen, wenn er daraufhin ohne seine Geliebte das Land verlässt.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Länge:
2563 m, 94 min
Format:
35mm, 1:1,37
Bild/Ton:
s/w, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 15.12.1952, 05315, ab 16 Jahre / nicht feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 19.12.1952, Frankfurt am Main, Europa-Filmpalast

Titel

  • Originaltitel (DE) Cuba Cabana
  • Weiterer Titel Und wenn's auch Sünde war

Fassungen

Original

Länge:
2563 m, 94 min
Format:
35mm, 1:1,37
Bild/Ton:
s/w, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 15.12.1952, 05315, ab 16 Jahre / nicht feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 19.12.1952, Frankfurt am Main, Europa-Filmpalast