Charité [Staffel 2]

Deutschland 2017/2018 TV-Serie

Inhalt

Die Charité durchlebt in den 1940er Jahren einen rasanten Wandel. Die modernen Geräte und die bestens ausgestatteten Operationssäle bieten eine hervorragende Grundlage für die Versorgung der Patienten. So kann der Chirurg Ferdinand Sauerbruch in der Charité einige medizinische Erfolge feiern. Doch die Rassen- und Gesundheits-Ideologie der Nazis sowie der Zweite Weltkrieg spalten die Belegschaft – darunter die Medizinstudentin Anni - und bringen die Ärzte und Schwestern moralisch und politisch an ihre Grenzen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie

Kamera

Darsteller

Alle Credits

Regie

Kamera

Darsteller

Co-Produzent

Dreharbeiten

    • 04.12.2017 - 09.03.2018: Prag und Umgebung
Länge:
6 x 45 min
Bild/Ton:
Farbe, Stereo

Titel

  • Originaltitel (DE) Charité [Staffel 2]
  • Reihentitel (DE) Charité
  • Abschnittstitel (DE) Heimatschuss
  • Abschnittstitel (DE) Schwere Geburt
  • Abschnittstitel (DE) Letzte Hoffnung
  • Abschnittstitel (DE) Verschüttet
  • Abschnittstitel (DE) Im Untergrund
  • Abschnittstitel (DE) Stunde Null

Fassungen

Original

Länge:
6 x 45 min
Bild/Ton:
Farbe, Stereo

Teilfassung

Abschnittstitel
  • Abschnittstitel (DE)
  • Heimatschuss
Länge:
48 min
Bild/Ton:
Farbe, Stereo
Abschnittstitel
  • Abschnittstitel (DE)
  • Stunde Null
Länge:
49 min
Bild/Ton:
Farbe, Ton
Abschnittstitel
  • Abschnittstitel (DE)
  • Letzte Hoffnung
Länge:
48 min
Bild/Ton:
Farbe, Stereo
Abschnittstitel
  • Abschnittstitel (DE)
  • Im Untergrund
Länge:
48 min
Bild/Ton:
Farbe, Stereo
Abschnittstitel
  • Abschnittstitel (DE)
  • Schwere Geburt
Länge:
48 min
Bild/Ton:
Farbe, Stereo
Abschnittstitel
  • Abschnittstitel (DE)
  • Verschüttet
Länge:
49 min
Bild/Ton:
Farbe, Stereo