Catweazle

Deutschland 2020/2021 Spielfilm

Inhalt

Kinofilm nach der gleichnamigen britischen Serie von 1970/71: Im Jahr 1020 muss der Hexenmeister Catweazle vor den Normannen fliehen. Mit einem Zauberspruch will er seinen Verfolgern entkommen – und landet im Deutschland der Gegenwart! In der modernen Welt ist der mittelalterliche Druide natürlich vollkommen hilflos. Zum Glück findet er in dem 11-jährigen Förstersohn Benny einen Freund. Der Junge versteckt Catweazle im Haus seiner Eltern und hilft ihm bei der Suche nach seinem verlorenen Druidenstab, denn nur mit diesem kann er in seine Zeit zurückkehren. Dabei wird der kauzige Catweazle immer wieder mit den Errungenschaften der modernen Zivilisation konfrontiert, was zu einer Vielzahl an skurrilen Situationen und Verwicklungen führt.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 10.03.2020 - 20.03.2020: Hamburg [unterbrochen wegen Corona Pandemie]
    • Juni 2020 - 04.08.2020: Hamburg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Berlin
Länge:
96 min
Format:
DCP, 1:2,39
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 01.03.2021, 203794, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 01.07.2021

Titel

  • Originaltitel (DE) Catweazle

Fassungen

Original

Länge:
96 min
Format:
DCP, 1:2,39
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 01.03.2021, 203794, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 01.07.2021

Auszeichnungen

Bayerischer Filmpreis 2022
  • Publikumspreis
FBW 2021
  • Prädikat: wertvoll