Besser als nix

Deutschland 2012-2014 Spielfilm

Inhalt

Der junge Tom war schon immer ein eigenwilliger Typ: Er ist stets ganz in schwarz gekleidet, hört mit Vorliebe melancholische Musik und kann mit den meisten Menschen in seinem kleinen Heimatort nicht viel anfangen. Seit dem Tod seiner Mutter zieht er sich noch mehr zurück, und die Beziehung zu seinem Vater ist von Schweigen geprägt. Die einzigen Menschen, die ihm wirklich am Herzen liegen, sind seine Oma Wally und sein Sandkastenfreund Mike. Allerdings hat Tom im Gegensatz zu Mike keinerlei Perspektive: Er ist durchs Abitur gefallen und weiß nicht, wie es weitergehen soll. Auf Anraten seiner Jobberaterin tritt er eine Ausbildung als Bestattungsfachkraft an. Und tatsächlich scheint der ungewöhnliche Beruf nach anfänglichen Schwierigkeiten genau Toms Temperament zu entsprechen. In der sympathischen Sarah findet er zudem eine gute Freundin. Dann aber droht Tom durch einen Schicksalsschlag erneut aus der Bahn geworfen zu werden.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie

Regie-Assistenz

Continuity

Kamera-Assistenz

Visuelle Effekte

Standfotos

Beleuchter

Kamera-Bühne

Szenenbild

Set Dresser

Ausstattung

Außenrequisite

Innenrequisite

Kostüme

Ton-Assistenz

Stunt-Koordination

Casting

Darsteller

Produktionsfirma

in Co-Produktion mit

Produzent

Co-Produzent

Redaktion

Ausführender Produzent

Produktionsleitung

Dreharbeiten

    • 11.10.2012 - 23.11.2012: Sachsen-Anhalt, Berlin
Länge:
96 min
Format:
HD, 1:2,39
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 04.07.2014, 1445741, ab 12 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 21.08.2014

Titel

  • Originaltitel (DE) Besser als nix

Fassungen

Original

Länge:
96 min
Format:
HD, 1:2,39
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 04.07.2014, 1445741, ab 12 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 21.08.2014