Nachts im Park

Nachts im Park

Deutschland / Schweiz 2001, Spielfilm

Inhalt

Der Herzchirurg Dr. Steffen Hennings zieht sich nach dem unerwarteten Tod seiner Frau immer mehr zurück. Er stürzt sich in die Arbeit und verbringt seine Nächte am liebsten damit, seine Kollegin Dr. Lumis von ihrem Garten aus zu beobachten. Diese voyeuristische Obsession droht Hennings jedoch zum Verhängnis zu werden, als man ihn eines Nachts erwischt und prompt für einen gesuchten Frauenmörder hält. Dieser Verdacht scheint sich zu erhärten, als Hennings mitten im Verhör den Polizeipsychologen Rosenblum als Geisel nimmt und flieht. Verfolgt von der Polizei und einem mysteriösen Auftragskiller versucht Hennings, seine Unschuld zu beweisen und den wahren Täter zu finden.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Uwe Janson
Kamera:Hagen Bogdanski
Ausstattung:Bertram Strauß, Sonja Ilius (Assistenz)
Maske:Anja Daum, Annett Schulze
Kostüme:Beatrix Albl
Schnitt:Ingo Ehrlich
Ton-Schnitt:Hans Künzi
Ton:Laurent Barbey
Spezialeffekte:Ben Kötter, Daniela Helfers
Stunt-Koordination:Michael Mohr
Stunts:Mac Steinmeier
Casting:Sabine Schwedhelm
Musik:Oliver Biehler
  
Darsteller: 
Heino FerchSteffen Hennings
Pasquale AleardiRosenblum
Heike MakatschKatharina Lumis
Julien LambroschiniDremmler
Michael DegenKrahn
Matthias SchweighöferHansen
Bela B. FelsenheimerBasst
Christian GaulJerry
Dimitri KornetschukTom
Daniel BergerKiller Bert
Henryk NolewajkaKiller Schmidt
Clelia SartoKaren
Robert BarakArzt beim Aufzug
Henna LindemannKarl
Christian SchrammWolle
Mario IrrekAscona-Fahrer
Jörg ReimersBauarbeiter
Pit-Arne PietzPolizeimediziner
  
Produktionsfirma:Tradewind Pictures GmbH (Köln), Fama Film AG (Zürich)
in Co-Produktion mit:Teleclub AG (Zürich), MMC Independent GmbH (Köln), Avrora Media GmbH (Berlin), Schweizer Fernsehen für die deutsche und rätoromanische Schweiz (SF DRS) (Zürich)
Produzent:Thomas Springer, Helmut Weber
Co-Produzent:Alexander Buchmann
Produktionsleitung:Dietrich Voigtlaender
Dreharbeiten:06.10.2000-24.11.2000: Köln, Düsseldorf, Erfurt
Erstverleih:Highlight Film GmbH (München)
Späterer Verleih:Constantin Film Verleih GmbH (München)
Filmförderung:Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf), Mitteldeutsche Medienförderung GmbH (MDM) (Leipzig), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin)
Länge:2477 m, 90 min
Format:35mm
Bild/Ton:Eastmancolor, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 09.01.2002, 88476, ab 16 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung / Kinostart: 14.03.2002

Titel

Originaltitel (DE CH) Nachts im Park

Fassungen

Original

Länge:2477 m, 90 min
Format:35mm
Bild/Ton:Eastmancolor, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 09.01.2002, 88476, ab 16 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung / Kinostart: 14.03.2002
 

Übersicht

Verfügbarkeit

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Literatur

KOBV-Suche