Uwe Janson

Uwe Janson

Regie, Drehbuch, Produzent

Biografie

Uwe Janson studiert ab 1982 Soziologie, Politikwissenschaft und Germanistik. 1986 beginnt er, regelmäßig als Regieassistent zu arbeiten. Im Jahr darauf gründet Janson die Filmverleih-Initiative Konterbande. Sein Regiedebüt gibt er 1990 mit dem Nachkriegsdrama "Verfolgte Wege". Der Film wird unter anderem mit dem Bayerischen Filmpreis und dem "Prix Jeunesse" der Filmfestspiele von Locarno ausgezeichnet.

In den folgenden Jahren ist der Autodidakt, der 1994 auch als Dozent an der dffb Berlin lehrt, ausschließlich fürs Fernsehen tätig. Hier erarbeitet er sich mit so unterschiedlichen Filmen wie dem für den Grimme-Preis nominierten Drama "Gefährliche Verbindung", der Komödie "Ben & Maria – Liebe auf den zweiten Blick" oder der experimentierfreudigen Brecht-Verfilmung "Baal" einen Ruf als ebenso produktiver wie vielseitiger Regisseur. Im Jahr 2001 inszeniert er mit dem psychologischen Thriller "Nachts im Park" seinen zweiten Kinofilm. Eine ganz andere thematische Richtung schlägt er mit "Peer Gynt" ein, einer modernen Verfilmung des berühmten Theaterstücks von Henrik Ibsen. Seit 1997 gehört Uwe Janson dem Vorstand des Deutschen Regieverbands an.

Filmografie

2013/2014 Auf das Leben!
Regie
 
2013 Sechs auf einen Streich - Das Mädchen mit den Schwefelhölzern
Regie
 
2012/2013 Robert - Von Königen und Prinzen
Regie
 
2012/2013 Die Räuber
Regie
 
2012 Schuld der Erben
Regie
 
2012 Hänsel Und Gretel
Regie
 
2011/2012 On the Inside
Regie, Drehbuch, Produzent
 
2010/2011 Im Abseits
Regie
 
2010 Am Kreuzweg
Regie
 
2009-2011 Laconia
Regie
 
2007 Schleichendes Gift
Regie
 
2006/2007 Beim nächsten Kind wird alles anders
Regie
 
2006/2007 Schlaflos in Weimar
Regie
 
2006 Peer Gynt
Regie, Drehbuch
 
2005/2006 Lulu
Regie, Drehbuch
 
2005 Leiden wie ein Tier
Regie
 
2003/2004 Baal
Regie, Drehbuch
 
2001 Nachts im Park
Regie
 
1999/2000 Ben & Maria - Liebe auf den zweiten Blick
Regie
 
1998 Holstein Lovers
Regie
 
1997 Single sucht Nachwuchs
Regie
 
1996 Koma
Regie, Drehbuch
 
1994 Nur der Sieg zählt
Regie
 
1993/1994 Lauras Entscheidung
Regie
 
1993 Gefährliche Verbindung
Regie
 
1993 Heilige Kühe
Regie
 
1990/1991 Herz in der Hand
Regie, Drehbuch
 
1989 Verfolgte Wege
Regie, Drehbuch
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche