Liegen lernen

Liegen lernen

Deutschland 2002/2003, Spielfilm

Inhalt

Die Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Frank Goosen: Eines Tages muss sich Helmut von seiner Freundin Tina fragen lassen, wie aus ihm dieses Häufchen Elend werden konnte. Helmut spürt die Wahrheit in dieser Spitze, die seine Unfähigkeit zur Bindung und seine notorische Flucht vor Gefühlen und Entscheidungen auf den Punkt bringt.

So versetzt er sich zurück in seine Jugend in den 1980er Jahren, um seinem Entwicklungsweg auf die Spur zu kommen: in sein kleinbürgerliches, bundesrepublikanisches Elternhaus, in Schulerfahrungen, Klassenfahrterlebnisse, politische Gruppenarbeit und in seine Liebe zu Britta, der großen unerfüllten Liebe seines Lebens. Jeder Schritt tiefer in seine Vergangenheit konfrontiert ihn mit ungenutzten Chancen und zugleich mit einer Zeit, die ihn mehr als nur durch Musik und Kleidung prägte.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Hendrik Handloegten
Drehbuch:Hendrik Handloegten
Kamera:Florian Hoffmeister
Schnitt:Elena Bromund
Musik:Dieter Schleip, Uwe Kirbach (Beratung)
  
Darsteller: 
Fabian BuschHelmut Hermes
Susanne BormannBritta
Fritzi HaberlandtGisela
Sophie RoisBarbara
Anka Lea SarstedtGloria
Birgit MinichmayrTina
Florian LukasMücke
Tino MewesDer lange Schäfer
Sebastian MünsterBeck
Beate AbrahamMutter Hermes
Wilfried DziallasVater Hermes
Uwe RohdeUwe
André MeyerRüdiger
Jean-Pierre CornuProfessor Mutter
Heinz SchubertOnkel Bertram
Mario KrügerLehrer Sudhoff
Norbert StößKellner in der "Letzten Instanz"
Iris HochbergerJutta
Peter SchrenkSchuldirektor
  
Produktionsfirma:X Filme Creative Pool GmbH (Berlin)
Produzent:Maria Köpf

Alle Credits

Regie:Hendrik Handloegten
Drehbuch:Hendrik Handloegten
hat Vorlage:Frank Goosen (Roman)
Kamera:Florian Hoffmeister
Standfotos:Tom Trambow
Szenenbild:Yeşim Zolan
Requisite:Sabine Schaaf, Ruth Barbara Wilbert
Bühne:Glenn König
Maske:Friderike Weber, Susanne Woerle-Jiritano
Kostüme:Silke Faber, Lucia Faust
Schnitt:Elena Bromund
Ton-Design:Stefan Soltau
Ton:Arno Wilms
Mischung:Hubert Bartholomae
Casting:Nessie Nesslauer
Musik:Dieter Schleip, Uwe Kirbach (Beratung)
  
Darsteller: 
Fabian BuschHelmut Hermes
Susanne BormannBritta
Fritzi HaberlandtGisela
Sophie RoisBarbara
Anka Lea SarstedtGloria
Birgit MinichmayrTina
Florian LukasMücke
Tino MewesDer lange Schäfer
Sebastian MünsterBeck
Beate AbrahamMutter Hermes
Wilfried DziallasVater Hermes
Uwe RohdeUwe
André MeyerRüdiger
Jean-Pierre CornuProfessor Mutter
Heinz SchubertOnkel Bertram
Mario KrügerLehrer Sudhoff
Norbert StößKellner in der "Letzten Instanz"
Iris HochbergerJutta
Peter SchrenkSchuldirektor
  
Mitwirkung:Dr. Helmut Kohl
Produktionsfirma:X Filme Creative Pool GmbH (Berlin)
Produzent:Maria Köpf
Produktionsleitung:Tom Sternitzke
Dreharbeiten:05.08.2002-02.10.2002: Düsseldorf, Berlin, Essen, Köln, Witten
Erstverleih:X Verleih AG (Berlin)
Filmförderung:Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf), Filmboard Berlin-Brandenburg GmbH (Potsdam), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin), Beauftragte/r der Bundesregierung für Kultur und Medien -Filmförderung- (Berlin), Media Programm der EU (Brüssel)
Länge:2385 m, 87 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 29.07.2003, 94815, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 04.09.2003, Berlin, Coliseum;
TV-Erstsendung (DE): 04.05.2006, Pro 7

Titel

Originaltitel (DE) Liegen lernen

Fassungen

Original

Länge:2385 m, 87 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 29.07.2003, 94815, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 04.09.2003, Berlin, Coliseum;
TV-Erstsendung (DE): 04.05.2006, Pro 7
 

Auszeichnungen

Deutscher Filmpreis 2004
Lola, Beste Nebendarstellerin
 
Filmfest München 2003
Förderpreis Deutscher Film, Drehbuch
 

Übersicht

Bestandskatalog

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Mehr auf Filmportal

Nachrichten

Literatur

KOBV-Suche