Dessau Dancers

Dessau Dancers

Deutschland 2013/2014, Spielfilm

Inhalt

Die DDR im Jahr 1985. Durch den amerikanischen Film "Beat Street" entdecken der 18-jährige Frank und seine Freunde Matti und Alex für sich die Faszination des Breakdance. Obwohl sie wissen, dass dieser aus dem "dekadenten" Westen stammende Trend von den DDR-Machthabern nicht gerne gesehen wird, gründen sie die Gruppe "Break Pioneers" und stecken all ihre Energie und Leidenschaft in das Einüben immer neuer, spektakulärer Tanzeinlagen. Schließlich wird auch den Parteioberen klar, dass sie die zunehmende Popularität des Breakdance mit Verboten nicht stoppen können. Also versuchen sie, die jugendlichen Tänzer für ihre ideologischen Zwecke einzuspannen: Breakdance wird als "sozialistische Unterhaltungskunst" anerkannt, die "Break Pioneers" bekommen einen staatlichen Betreuer und werden zur Vorzeigetruppe aufgebaut. Bald aber merkt Frank, dass man sie zu politischen Marionetten macht, und beginnt zu rebellieren.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Jan Martin Scharf
Regie-Assistenz:Thomas Höret
Drehbuch:Ruth Toma
Kamera:Felix Novo de Oliveira
Kamera-Assistenz:Jan Lehmann
2. Kamera:Martin Bock
Steadicam:Martin Bock
Licht:Marc Lubosch
Beleuchter:Thomas Thiele
Kamera-Bühne:Erik Sens
Szenenbild:Jenny Roesler
Set Dresser:Robert Braun
Außenrequisite:Uli Friedrichs
Innenrequisite:Anja Heinicke
Maske:Heike Ersfeld, Dorothea Wiedermann
Kostüme:Elena Wegner
Schnitt:Martin Wolf
Ton:Axel Arft
Ton-Assistenz:Björn Marsen
Choreografie:Niels Robitzky, Ralf Habicht
Stunts:Ardit Gjikaj (Tanzdouble Gordon Kämmerer), Eva Scholl (Tanzdouble Sonja Gerhardt)
Casting:Iris Baumüller-Michel
Musik:Marc Collin
  
Darsteller: 
Gordon KämmererFrank Satzke
Sonja GerhardtMartina Willner
Oliver KonietznyAlex
Sebastian JägerMichel
Rainer BockHartmann Dietz
Arved BirnbaumWalter Satzke
Wolfgang StumphMeinhardt
Maximilian WohlfahrtTim
Bernd StegemannRasche
Godehard GieseBuchner
Ramona Kunze-LibnowRenate Fuchs
Patrick WudtkeBastian
Wolfgang LippertWolfgang Lippert
Katharina PalmAlex Mutter
Horst KotterbaFalke
Christian ErdmannRegisseur
Hilmar EichhornLiebert
Lukas SteltnerWolf
Sybille PrätschJournalistin
Henning PekerVolkspolizist
Nicoline SchubertModeratorin
  
Produktionsfirma:Boogiefilm (Köln), Senator Film Köln GmbH (Köln)
Produzent:Jana Velber
Co-Produzent:Helge Sasse, Solveig Fina
Redaktion:Stefanie Groß (SWR), Andrea Hanke (WDR)
Herstellungsleitung:Jana Velber (Boogiefilm)
Associate Producer:Florian Caspar Seibel
Produktionsleitung:Jörn Pott
Aufnahmeleitung:Vera Weißenberger, Martin Pelzl (Motiv), Ulrich Büchel (Motiv), Karsten Christoph (Set)
Produktions-Assistenz:Philipp Stendebach
Produktions-Koordination:Ina Almeroth
Dreharbeiten:10.10.2013-19.11.2013: Halle, Köln
Erstverleih:Senator Film Verleih GmbH (Berlin)
Filmförderung:Mitteldeutsche Medienförderung GmbH (MDM) (Leipzig), Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf), Deutscher Filmförderfonds (DFFF) (Berlin), Kuratorium Junger Deutscher Film (Wiesbaden), Beauftragte/r der Bundesregierung für Kultur und Medien -Filmförderung- (Berlin)
Länge:90 min
Format:HD, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 20.10.2014, 147697, ohne Altersbeschr
Aufführung:Aufführung (DE): 31.10.2014, Biberach, Filmfest Biberach;
Kinostart (DE): 16.04.2015

Titel

Originaltitel (DE) Dessau Dancers
Weiterer Titel (DE) Dessau Dancers - Wie der Breakdance fast sozialistisch wurde

Fassungen

Original

Länge:90 min
Format:HD, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 20.10.2014, 147697, ohne Altersbeschr
Aufführung:Aufführung (DE): 31.10.2014, Biberach, Filmfest Biberach;
Kinostart (DE): 16.04.2015
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (17)

Besucherzahlen

6.241 (Stand: April 2015)
Quelle: FFA

Literatur

KOBV-Suche