• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Yvonne Catterfeld

Darstellerin
Erfurt

Biografie

Yvonne Catterfeld, geboren am 2. Dezember 1979 in Erfurt, nahm bereits mit 15 Unterricht für Klavier, Gitarre, Gesang und Tanz und studierte nach dem Abitur an der Musikhochschule Leipzig Jazz- und Popularmusik. 2001 erschien ihre erste Single als Sängerin. Ab 2002 bis 2004 war sie in der RTL-Daily Soap "Gute Zeiten - schlechte Zeiten" zu sehen, was ihr schnell große Popularität verschaffte.

Es folgten Nr.1-Hits wie "Für Dich", mehrere Alben und zahlreiche Auftritte in Musikshows. Im Fernsehen spielte sie 2005/06 die Titelrolle in der ARD-Telenovela "Sophie – Braut wider Willen", die jedoch bald wieder abgesetzt wurde. Außerdem spielte sie im TV-Movie "Das Geheimnis des Königssees" (2007) und hatte Auftritte in Serien wie "Hallo Robbie!" und "Tatort". Im Kino ist sie nach kleinen Rollen in "Sterne, die nie untergehen – Atlantic Affairs" (2002) und "Keinohrhasen" (2007) in der Atze-Schröder-Komödie "U-900" (2008) in ihrer ersten Hauptrolle zu sehen.

 

Filmografie

2013/2014
  • Darsteller
2013
  • Darsteller
2013
  • Darsteller
2012/2013
  • Darsteller
2012-2014
  • Darsteller
2012
  • Darsteller
2011
  • Darsteller
2009/2010
  • Darsteller
2009
  • Darsteller
2008
  • Darsteller
2007/2008
  • Darsteller
2007
  • Darsteller
2004/2005
  • Darsteller