• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Nils Holgerssons wunderbare Reise

Deutschland Schweden 2011/2012 Spielfilm

Inhalt

Realverfilmung des schwedischen Kinderbuchklassikers von Selma Lagerlöf: Der Lausejunge Nils Holgersson lebt mit seiner Familie auf einem Bauernhof in Schweden. Vor allem bei den Tieren des Hofs ist er nicht sehr beliebt, da er sie stets mit seinen boshaften Streichen piesackt. Eines Tages gerät er mit einem Kobold in Streit, der ihn zur Strafe für seine Respektlosigkeit auf die Größe eines kleinen Wichtelmännchens schrumpfen lässt. Als kurz darauf eine Schar Wildgänse über den Hof hinwegzieht und die Hausgans Martin sich anschickt, mit ihnen nach Norden zu fliegen, begibt der winzige Nils sich auf Martins Rücken mit auf die große Reise. Damit beginnt für den Jungen ein aufregendes Abenteuer, das ihn bis in den hohen Norden Lapplands führen wird.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie

Regie-Assistenz

Vorlage

Kamera

Kamera-Assistenz

Optische Spezialeffekte

Kamera-Bühne

Storyboard

Innenrequisite

Schnitt-Assistenz

Casting

Darsteller

Sprecher

Co-Produzent

Line Producer

Produktionsleitung

Aufnahmeleitung

Produktions-Koordination

Dreharbeiten

    • 18.04.2011 - 22.07.2011: Schweden, Hamburg
Länge:
60 min
Format:
16:9
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Aufführung:

Aufführung (DE): 06.11.2011, Lübeck, Nordische Filmtage;
TV-Erstsendung (DE): 25.12.2011, ARD

Titel

  • Arbeitstitel (DE SE) Nils Holgersson
  • Originaltitel (DE) Nils Holgerssons wunderbare Reise

Fassungen

Original

Länge:
60 min
Format:
16:9
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Aufführung:

Aufführung (DE): 06.11.2011, Lübeck, Nordische Filmtage;
TV-Erstsendung (DE): 25.12.2011, ARD