Nachrichten

August 2019

Ab sofort können Filme für die Wettbewerbe der 66. Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen eingereicht werden.

In Erfüllung von § 171 FFG veröffentlicht die Filmförderungsanstalt den "Evaluierungsbericht zur Entwicklung des Abgabeaufkommens vor dem Hintergrund der wirtschaftlichen Situation des Filmmarktes in Deutschland".

Bei der 67. Ausgabe des San Sebastian International Film Festivals (20. – 28. September 2019) wird "Das Vorspiel" von Ina Weisse im Wettbewerb laufen.

Die Berlinale ist seit vielen Jahren mit speziell kuratierten Programmen weltweit präsent. Das Berlinale Spotlight erweitert den Festivalzeitraum und macht die Aktivitäten der Berlinale über das Jahr sichtbar.

Die mit insgesamt 115.000 Euro dotierten Preise werden am 9. September von vier Jurys in neun Kategorien vergeben.

Der neu konstituierte Hauptausschuss des HDF KINO e.V. hat in seiner heutigen Sitzung in Köln Christine Berg (53) als neue Vorstandsvorsitzende bestätigt. Thomas Negele, der den Verband seit 14 Jahren angeführt hat, wurde in der anschließenden Mitgliederversammlung zum Ehrenvorsitzenden gewählt.

Filmplus, das Festival für Filmschnitt und Montagekunst, würdigt mit dem Ehrenpreis Schnitt und der Hommage alljährlich das Lebenswerk herausragender Filmeditor*innen.

Am Mittwoch den 21. August 2019 wird German Films den Film bekannt geben, der für Deutschland bei den 92. Oscars® in der Kategorie International Feature Film ins Rennen gehen wird.

An zwei Veranstaltungstagen, 28. und 29. September 2019, widmet das Filmkollektiv Frankfurt dem belgischen Filmemacher Thierry Zéno (1950–2017) erstmals überhaupt in Deutschland eine Filmreihe: "Poesie des Verstoßenen – Werkschau Thierry Zéno".

Noch eine Woche haben Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene die Möglichkeit, mit ihren digitalen Projekten am Deutschen Multimediapreis mb21 teilzunehmen. Es winken Preisgelder in Höhe von 11.000 Euro sowie die Teilnahme am Medienfestival.

In der 3. Sitzung des Jahres 2019 hat das Vergabegremium "Distribution Support" von German Films entschieden, 43 Kinostarts deutscher Filme im Ausland zu unterstützen. Insgesamt wurde eine Fördersumme von 298.330 Euro vergeben.

Für die FIRST STEPS Awards 2019 wurden 206 Einreichungen akzeptiert: 113 mit Spielfilmcharakter, 39 Dokumentarfilme, 33 Werbefilme, 25 Drehbücher.

Auch in diesem Jahr reüssieren deutsche Filmhochschulen in Hollywood: Drei deutsche Produktionen sind unter den Finalisten bei den 46. Student Academy Awards®. Dies gab die Academy of Motion Picture Arts and Sciences am 14. August 2019 bekannt.

Die DEFA-Stiftung übergibt die 500. digitale Verleihkopie (Digital Cinema Package, kurz: DCP) an den DEFA-Filmverleih in der Deutschen Kinemathek.

Die Spitzenorganisation der Filmwirtschaft (SPIO) verstärkt ihr Hauptstadtbüro in Berlin: Seit Anfang August ist Johannes Kagerer (34) politischer Referent der SPIO in Berlin. Er ist Ansprechpartner und Koordinator für die bundespolitischen Themen des Verbandes und berichtet an den SPIO-Präsidenten Dr. Thomas Negele.

Der deutsche Kinomarkt hat sich im ersten Halbjahr 2019 leicht erholt. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum wurden 2,6 Mio. mehr Tickets (5,1 Prozent) verkauft: insgesamt 53,7 Mio.

Die Berliner Produktionsfirma Komplizen Film wurde auf dem 72. Filmfestival von Locarno mit dem Ehrenleopard ausgezeichnet. Auch der Darstellerpreis und der Kurzfilmpreis gingen an deutsche (Co-)Produktionen.

Die Schweizer Dokumentarfilmregisseurin Heidi Specogna wird mit dem Konrad-Wolf-Preis 2019 der Akademie der Künste ausgezeichnet. Die Verleihung des Preises, der mit 5.000 Euro dotiert ist, findet am 20. Oktober 2019 in Berlin statt.

Die European Film Academy und EFA Productions haben die diesjährige Vorauswahl für die European Film Awards bekanntgegeben. 46 Titel kommen für eine oder mehrere Nominierungen 2019 in Frage.

Am Montag, den 19. August 2019 ist die Schauspielerin Margit Carstensen mit dem Götz George Preis für ihr Lebenswerk ausgezeichnet worden.