Zimmer 13

BR Deutschland Frankreich 1963/1964 Spielfilm

Inhalt

In der Edgar Wallace-Verfilmung hält ein brutaler Rasiermessermörder Scotland Yard auf Trab. Der Abgeordnete Sir Robert Marney wird von einem Bankräuber erpresst, dem er vor Jahren zur Flucht verholfen hatte. Der droht nun Marneys hübsche Tochter Denise zu töten. Privatdetektiv Johnny Gray soll helfen.

Quelle: Deutsches Filmmuseum

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie

Regie-Assistenz

Drehbuch

Kamera-Assistenz

Standfotos

Kostüme

Schnitt

Schnitt-Assistenz

Musik

Darsteller

Produzent

Herstellungsleitung

Produktionsleitung

Produktions-Assistenz

Länge:
2442 m, 89 min
Format:
35mm
Bild/Ton:
s/w, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 13.02.1964, 31614, ab 18 Jahre / nicht feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 20.02.1964, Essen, Lichtburg

Titel

  • Weiterer Titel (FR) L'attaque du fourgon postal
  • Originaltitel (DE) Zimmer 13

Fassungen

Original

Länge:
2442 m, 89 min
Format:
35mm
Bild/Ton:
s/w, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 13.02.1964, 31614, ab 18 Jahre / nicht feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 20.02.1964, Essen, Lichtburg