Unter Geiern

BR Deutschland Frankreich 1964 Spielfilm

Inhalt

Karl-May-Western. Die berüchtigten "Geier"-Banditen überfallen und ermorden nicht nur weiße Siedler im Llano Estacado, sondern verwüsten auch die Farm der Bärenjägerfamilie Baumann. Als der alte Baumann, sein Sohn Martin und Winnetou von der Jagd zurückkommen, sind alle übrigen Farmbewohner tot. Der alte Baumann macht in seiner Verzweiflung die Schoschonen dafür verantwortlich und beleidigt deren Häuptling Wokadeh zutiefst. Als die attraktive Annie, die Baumann einen Diamantenschatz überbringen sollte, von den "Geiern" entführt wird, nehmen Winnetou, Old Shurehand und beider Freund Old Wabble die Verfolgung der Banditen auf. Währenddessen versucht der junge Baumann, Annie zu befreien ...

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Länge:
2762 m, 101 min
Format:
35mm, 1:2,35 (CinemaScope)
Bild/Ton:
Eastmancolor, Mono
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 07.12.1964, 33159, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 08.12.1964, München, Mathäser

Titel

  • Originaltitel (FR) Parmi les vautours
  • Originaltitel (DE) Unter Geiern
  • Arbeitstitel Winnetou und der Bärenjäger

Fassungen

Original

Länge:
2762 m, 101 min
Format:
35mm, 1:2,35 (CinemaScope)
Bild/Ton:
Eastmancolor, Mono
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 07.12.1964, 33159, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 08.12.1964, München, Mathäser

Prüffassung

Länge:
2659 m, 97 min
Format:
35mm, 1:2,35 (CinemaScope)
Bild/Ton:
Eastmancolor, Mono
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 04.12.1972, 33159, ab 12 Jahre / feiertagsfrei