• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Unter Frauen

Deutschland 2011/2012 Spielfilm

Inhalt

Es war nur eine Frage der Zeit, bis der notorische Frauenheld Alex die Rechnung für seine Herzensbrechereien präsentiert bekommen würde: Als er gleich drei Affären parallel laufen hat und die Damen von seinem Treiben erfahren, verbünden sie sich und schicken den manischen Macho zur Hölle: nach einem tragischen "Unfall" erwacht er in einem bizarren Paralleluniversum ganz ohne Männer. Damit nicht genug, nehmen die Frauen auch ihn nicht als Mann, sondern als Frau wahr – denn die Spezies Mann existiert hier überhaupt nicht! Der Schrecken nimmt kein Ende, denn Alex' bester Freund Silvio heißt auf einmal Silvia, und die hält ihre "Freundin" Alex für komplett verrückt. Erst als der völlig verzweifelte Kerl Paula kennen lernt, die sich liebevoll um ihre Großmutter Anni kümmert, dämmert es ihm, dass er erst dann wieder in sein altes Leben zurückkehren darf, wenn er ein besserer Mensch geworden ist.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Drehbuch

Kamera

Darsteller

Produzent

Alle Credits

Script

Drehbuch

Kamera

Steadicam

Szenenbild

Außenrequisite

Innenrequisite

Kostüme

Ton-Design

Geräusche

Mischung

Casting

Darsteller

in Zusammenarbeit mit

Produzent

Redaktion

Herstellungsleitung

Produktionsleitung

Aufnahmeleitung

Dreharbeiten

    • 03.05.2011 - 16.06.2011: Köln, Düsseldorf
Länge:
102 min
Format:
35mm, 16:9
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 04.07.2012, 132199, ab 12 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 20.09.2012

Titel

  • Originaltitel (DE) Unter Frauen

Fassungen

Original

Länge:
102 min
Format:
35mm, 16:9
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 04.07.2012, 132199, ab 12 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 20.09.2012