• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Traumstadt

BR Deutschland 1973 Spielfilm

Inhalt

Ausdrucksstarke Adaption des Fin-de-Siècle-Romans "Die andere Seite" von Alfred Kubin: Anna und Florian, ein Künstlerehepaar aus München, träumen von der absoluten Freiheit. Auf eine geheimnisvolle Einladung hin durchqueren sie halb Asien und gelangen in einen utopischen Staat, der Erfüllung ihrer Sehnsucht verspricht. Doch die dort herrschende Regellosigkeit führt zur Eskalation von Gewalt und Dekadenz. Florian lernt eine andere Frau kennen und durchlebt mit ihr seine wildesten Phantasien, Anna indessen kommt mit dem neuen Leben nicht zurecht und bricht zusammen. Die ganze Stadt steht zuletzt vor dem Untergang – Florian kann sich gerade noch retten.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Kamera-Assistenz

Kostüme

Kostüm-Ausführung

Schnitt

Schnitt-Assistenz

Mischung

Choreografie

Darsteller

Produzent

Herstellungsleitung

Produktions-Assistenz

Dreharbeiten

    • 12.04.1973: CSSR, Israel
Länge:
3388 m, 124 min
Format:
35mm, 1:1,66
Bild/Ton:
Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 08.11.1973, 46098, ab 16 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

TV-Erstsendung (DE): 04.11.1975, ARD

Titel

  • Originaltitel (DE) Traumstadt

Fassungen

Original

Länge:
3388 m, 124 min
Format:
35mm, 1:1,66
Bild/Ton:
Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 08.11.1973, 46098, ab 16 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

TV-Erstsendung (DE): 04.11.1975, ARD