Torpedo

Deutschland 2008 Spielfilm

Inhalt

Nach dem Tod ihrer Mutter zieht die 15-jährige Mia zu ihrer Tante, der Schauspielerin Cleo, die mit Sohn Fritzi in einer Berliner WG lebt. Mia sehnt sich nach Halt und Aufmerksamkeit, doch zwischen Cleos Theaterproben und deren beziehungsgestörter Mitbewohnerin Elise findet sich Mia in einer Erwachsenenwelt wieder, die selbst vom Leben überfordert scheint.

Quelle: Filmfestival Max Ophüls Preis 2009

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • Berlin
Länge:
42 min
Format:
DigiBeta, 16:9
Bild/Ton:
Farbe, Stereo
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 24.06.2009, 117148, ab 12 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Aufführung (DE): 24.10.2008, Hof, Internationale Filmtage;
Kinostart (DE): 05.03.2009

Titel

  • Originaltitel (DE) Torpedo

Fassungen

Original

Länge:
42 min
Format:
DigiBeta, 16:9
Bild/Ton:
Farbe, Stereo
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 24.06.2009, 117148, ab 12 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Aufführung (DE): 24.10.2008, Hof, Internationale Filmtage;
Kinostart (DE): 05.03.2009

Auszeichnungen

Max-Ophüls Preis Saarbrücken 2009
  • Bester mittellanger Film