Sherlock Holmes und das Halsband des Todes

BR Deutschland Frankreich Italien 1962 Spielfilm

Inhalt

Meisterdetektiv Sherlock Holmes und sein Assistent Dr. Watson kommen in London dem Archäologen und Unterweltkönig Professor Moriarty auf die Spur. Mit allen Mitteln versucht der ebenso geniale wie skrupellose Wissenschaftler, in den Besitz eines unermesslich wertvollen Halsbandes der Kleopatra zu kommen.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Drehbuch

Schnitt

Darsteller

Produzent

Alle Credits

Dreharbeiten

    • Juli 1962 - August 1962: Irland, London; CCC-Studios Berlin-Spandau
Länge:
2368 m, 86 min
Format:
35mm, 1:1,66
Bild/Ton:
s/w, Mono
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 14.11.1962, 29284, ab 12 Jahre / nicht feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 30.11.1962;
Kinostart (IT): 03.05.1963;
Kinostart (FR): 20.05.1964;
TV-Erstsendung (DE): 18.04.1968, ARD

Titel

  • Weiterer Titel (IT) Sherlock Holmes. La valle del terrore
  • Weiterer Titel (FR) Sherlock Holmes et le collier de la mort
  • Originaltitel (DE) Sherlock Holmes und das Halsband des Todes
  • Verleihtitel (US) Sherlock Holmes and the Deadly Necklace

Fassungen

Original

Länge:
2368 m, 86 min
Format:
35mm, 1:1,66
Bild/Ton:
s/w, Mono
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 14.11.1962, 29284, ab 12 Jahre / nicht feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 30.11.1962;
Kinostart (IT): 03.05.1963;
Kinostart (FR): 20.05.1964;
TV-Erstsendung (DE): 18.04.1968, ARD