Meine schöne Bescherung

Deutschland 2007 Spielfilm

Inhalt

Sara und Jan führen eine glückliche Ehe und haben vier Kinder – wobei drei davon aus früheren Beziehungen Saras stammen und eines aus Jans erster Ehe. Ausgerechnet an Weihnachten beschließt Sara, ihre sämtlichen Ex-Gatten und Jans Ex-Frau samt neuen Lebenspartnern und Kindern zu sich nach Hause einzuladen. Jan ist von dieser "Weihnachtsüberraschung" alles andere als begeistert – zu recht, wie sich schon bald zeigt: Denn es dauert nicht lange, bis die Sticheleien und Eifersüchteleien der höchst unterschiedlichen Gäste den "heiligen Abend" in ein heilloses Chaos zu verwandeln drohen.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie

Regie-Assistenz

Script

Drehbuch

Kamera

Kamera-Assistenz

Innenrequisite

Ton

Mischung

Casting

Produzent

Herstellungsleitung

Produktionsleitung

Aufnahmeleitung

Post-Production

Erstverleih

Dreharbeiten

    • 28.03.2007 - 10.05.2007: Berlin, Köln
Länge:
92 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby SRD
Aufführung:

Uraufführung (DE): 25.10.2007, Hof, Internationale Filmtage;
Kinostart (DE): 22.11.2007;
TV-Erstsendung (DE FR): 10.12.2009, Arte

Titel

  • Originaltitel (DE) Meine schöne Bescherung

Fassungen

Original

Länge:
92 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby SRD
Aufführung:

Uraufführung (DE): 25.10.2007, Hof, Internationale Filmtage;
Kinostart (DE): 22.11.2007;
TV-Erstsendung (DE FR): 10.12.2009, Arte

Auszeichnungen

Bayerischer Filmpreis 2008
  • Beste Darstellerin