• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Männertag

Deutschland 2015/2016 Spielfilm

Inhalt

Die fünf Freunde Stevie, Chris, Peter, Klaus-Maria und Dieter haben gerade ihr Abitur gemacht. Es ist Vatertag, und in ihrer Freude auf den Start des neuen Lebensabschnitts beschließen die Jungs, sich künftig jedes Jahr am Vatertag zu treffen. Aber der Vorsatz schwindet schnell, denn jeder der Freunde geht andere berufliche Wege, sodass sie sich im Lauf der Jahre aus den Augen verlieren. Erst Dieters überraschender Tod führt die anderen vier anlässlich der Beisetzung wieder zusammen. Zwanzig Jahre sind seit dem Abitur vergangen, aber auf einmal scheint die Zeit wie zurückgedreht – vor allem als die vier auf ihren einstigen Erzfeind Andi treffen, der sich kein bisschen verändert hat. Und obwohl die Freunde von einer aberwitzigen Situation in die nächste schlittern, wollen sie nicht auseinander gehen, ohne den letzten Wunsch Dieters zu erfüllen.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie

Kamera

Schnitt

Musik

Darsteller

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 01.06.2015 - 01.08.2015: München, Berlin, Köln und Umgebung
Länge:
91 min
Format:
DCP, 16:9
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 12.07.2016, 160911, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 08.09.2016

Titel

  • Originaltitel (DE) Männertag

Fassungen

Original

Länge:
91 min
Format:
DCP, 16:9
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 12.07.2016, 160911, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 08.09.2016