Lulu

Deutschland 2005/2006 TV-Spielfilm

Inhalt

Moderner Theaterfilm von Uwe Janson, frei nach dem berühmten Stück von Frank Wedekind. Von dem alternden Dr. Goll, über den Künstler Schwarz und Lulus "Ziehvater" Dr. Schön bis hin zu der lesbischen Gräfin Geschwitz ist jeder der verführerischen Lulu verfallen – mit durchweg tragischen Konsequenzen. Die Menschen erliegen ihrer Schönheit und bezahlen dafür mit ihrem Leben. Aber auch Lulu geht an der Unmöglichkeit der Liebe zugrunde. Unaufhaltsam ist ihr Abstieg von der verführerischen, reichen Dame zur Prostituierten...

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie

Drehbuch

Kamera-Assistenz

2. Kamera

Optische Spezialeffekte

Standfotos

Kamera-Bühne

Kostüme

Geräusche

Mischung

Stunt-Koordination

Casting

Musik-Beratung

Darsteller

im Auftrag von

Ausführender Produzent

Herstellungsleitung

Produktionsleitung

Aufnahmeleitung

Dreharbeiten

    • From 26.05.2005: Berlin
Länge:
120 min
Format:
16:9
Bild/Ton:
Farbe, Ton
Aufführung:

Uraufführung: 27.03.2006, Arte

Titel

  • Originaltitel (DE) Lulu

Fassungen

Original

Länge:
120 min
Format:
16:9
Bild/Ton:
Farbe, Ton
Aufführung:

Uraufführung: 27.03.2006, Arte