Ku'damm 56

Deutschland 2015/2016 TV-Mehrteiler

Inhalt

Nach dem Rauswurf aus der Wirtschaftsschule, kehrt Monika Schöllack zu ihrer Familie nach Berlin zurück. Ihre Mutter Caterina Schöllack, die in Berlin eine Tanzschule betreibt, musste sich alleine um die beiden Schwestern Helga und Eva kümmern, da ihr Vater aus dem Krieg nie zurückgekehrt ist. Die konservative Mutter möchte ihre Töchter so schnell wie möglich an wohlhabende Männer verheiraten, damit sie ein besseres Leben führen und vor allem einen höheren sozialen Status in der Gesellschaft erlangen können. Während Helga und Eva sich dem Willen der Mutter beugen, bricht Monika immer mehr aus. Durch die Berührung mit dem Rock’n’Roll verspürt sie ein wachsendes Bedürfnis nach Protest und Freiheit. "Ku’damm 56" erzählt vom Aufeinanderprallen zweier Lebensentwürfe, vom traditionellen Frauenbild der 50er Jahre und von Emanzipation und Selbstverwirklichung.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie

Drehbuch

Schnitt

Darsteller

Produktionsfirma

Produzent

Alle Credits

Regie

Drehbuch

Szenenbild

Kostüme

Schnitt

Mischung

Choreografie

Casting

Darsteller

Produktionsfirma

Produzent

Producer

Dreharbeiten

    • Juli 2015 - Oktober 2015: Berlin
Länge:
3 x ca. 90 min
Format:
16:9
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Aufführung:

Uraufführung (DE): 07.03.2016, Berlin

Titel

  • Originaltitel (DE) Ku'damm 56
  • Abschnittstitel (DE) Lieben - aber wie?
  • Abschnittstitel (DE) Schatten der Vergangenheit?
  • Abschnittstitel (DE) It's Alright

Fassungen

Original

Länge:
3 x ca. 90 min
Format:
16:9
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Aufführung:

Uraufführung (DE): 07.03.2016, Berlin

Teilfassung

Abschnittstitel
  • Abschnittstitel (DE)
  • Lieben - aber wie?
Länge:
89 min
Format:
16:9
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Aufführung:

TV-Erstsendung (DE): 20.03.2016, ZDF

Abschnittstitel
  • Abschnittstitel (DE)
  • Schatten der Vergangenheit?
Länge:
92 min
Format:
16:9
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Aufführung:

TV-Erstsendung (DE): 21.03.2016, ZDF

Abschnittstitel
  • Abschnittstitel (DE)
  • It's Alright
Länge:
97 min
Format:
16:9
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Aufführung:

TV-Erstsendung (DE): 23.03.2016, ZDF

Auszeichnungen

Deutscher Fernsehpreis 2017
  • Bestes Drehbuch
  • Beste Schauspielerin
Festival de la Fiction TV La Rochelle 2016
  • Beste europäische fiktionale Produktion