Im Feuer - Zwei Schwestern

Deutschland Griechenland 2018-2020 Spielfilm

Inhalt

Rojda ist eine junge Bundeswehrsoldatin mit kurdisch-irakischen Wurzeln, die seit ihrer Kindheit in Deutschland lebt. Sie sucht in einem griechischen Flüchtlingslager nach ihrer Mutter Ferhat. Als sie sich nach sehr langer Zeit endlich wiederfinden, ist die Freude groß. Leider hält sie nicht lange an, denn Rojda muss erfahren, dass ihre Schwester Dilan noch im Irak ist. Rojda gelingt es ihre Mutter nach Deutschland zu holen. Ihre Schwester kann sie jedoch nicht erreichen. Als das Telefon klingelt und Dilan von kurdischen Kämpferinnen spricht, bekommt es Rojda mit der Angst zu tun. Sie beschließt, sich nach Erbil im Irak versetzen zu lassen, um ihre Schwester zu finden. Im Irak angekommen, gewinnt sie bald das Vertrauen der Kämpferinnen, aber je mehr sie nach ihrer Schwester sucht, desto mehr gerät sie zwischen die Fronten.

Quelle: 70. Internationale Filmfestspiele Berlin (Katalog)

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie-Assistenz

Außenrequisite

Innenrequisite

Kostüme

Schnitt

Ton-Design

Darsteller

Herstellungsleitung

Produktionsleitung

Aufnahmeleitung

Erstverleih

Dreharbeiten

    • 18.10.2018 - 15.06.2019: Athen und Umgebung, Köln und Umgebung
Länge:
93 min
Format:
DCP 2K, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 14.05.2021, 206261, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 23.02.2020, Berlin, IFF - Perspektive Deutsches Kino;
Kinostart (DE): 15.07.2021

Titel

  • Originaltitel (DE) Im Feuer - Zwei Schwestern
  • Weiterer Titel (ENG) Sisters Apart
  • Arbeitstitel (DE) Im Feuer

Fassungen

Original

Länge:
93 min
Format:
DCP 2K, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 14.05.2021, 206261, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 23.02.2020, Berlin, IFF - Perspektive Deutsches Kino;
Kinostart (DE): 15.07.2021