• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Hangtime

Deutschland 2008/2009 Spielfilm

Inhalt

Der Teenager Vinz hat das Zeug, ein ganz großer Basketball-Star zu werden. Vor allem sein älterer Bruder Georg würde sich für ihn eine Sportkarriere wünschen. Der Grund: Zehn Jahre zuvor musste Georg seine eigene, vielversprechende Basketball-Laufbahn nach dem Unfalltod der Eltern aufgeben. Nun soll Vinz nachholen, was Georg damals verwehrt blieb. Ob Vinz das überhaupt will, ist eine andere Frage.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 29.08.2008 - 05.11.2008: Hagen, Köln, Frankfurt am Main
Länge:
95 min
Format:
Super16mm - Blow-Up 35mm, 1:2,35
Bild/Ton:
Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 08.07.2009, 118568, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 29.06.2009, München, Filmfest;
Kinostart (DE): 15.10.2009;
TV-Erstsendung (DE FR): 17.06.2011, Arte

Titel

  • Originaltitel (DE) Hangtime
  • Weiterer Titel (DE) Hangtime - Kein leichtes Spiel

Fassungen

Original

Länge:
95 min
Format:
Super16mm - Blow-Up 35mm, 1:2,35
Bild/Ton:
Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 08.07.2009, 118568, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 29.06.2009, München, Filmfest;
Kinostart (DE): 15.10.2009;
TV-Erstsendung (DE FR): 17.06.2011, Arte

Auszeichnungen

FBW 2009
  • Prädikat: besonders wertvoll
Filmfest München 2009
  • Förderpreis Deutscher Film, Bester Nachwuchsschauspieler