Giraffe

Deutschland Dänemark 2018/2019 Spielfilm

Inhalt

Im Zuge eines Tunnelbauprojekts, das Dänemark und Deutschland miteinander verbinden soll, reist die junge Ethnologin Dara aus Berlin in ihre Heimat zurück, auf die süddänische Insel Lolland. Dort will sie dokumentieren, wie das Großprojekt, bei dem auch Häuser abgerissen und Bewohner umgesiedelt werden, das Leben der Einheimischen verändert. Zu ihnen gehören auch Birte und Leif, die das uralte Haus ihrer Familie verlassen müssen. Parallel wird die Geschichte des jungen Polen Lucek und seiner Kollegen erzählt, die die Baustelle vorbereiten. Unterdessen bringt Käthe, die auf der Fähre zum Festland arbeitet, Menschen und Güter auf die Insel. Ihr aller Leben und Alltag ist auf einmal miteinander verknüpft.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Kamera-Assistenz

Szenenbild

Innenrequisite

Kostüme

Ton-Design

Ton-Assistenz

Mischung

in Zusammenarbeit mit

Herstellungsleitung

Produktionsleitung

Aufnahmeleitung

Dreharbeiten

    • 08.08.2018 - 25.09.2018: Berlin und Dänemark

Titel

  • Originaltitel (DE) Giraffe
  • Weiterer Titel (ENG) The Giraffe

Fassungen

Auszeichnungen

Viennale 2019
  • FIPRESCI-Preis