• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Frau Ella

Deutschland 2012/2013 Spielfilm

Inhalt

Für den 30-jährigen Sascha steht die Welt Kopf, als seine Freundin Lina ihm eröffnet, dass sie ein Kind von ihm erwartet: Ein Leben als Vater kann er sich beim besten Willen nicht vorstellen. Als er, noch unter dem Schock der Hiobsbotschaft, einen Unfall verursacht und ins Krankenhaus eingeliefert wird, steht für seinen WG-Genossen Klaus fest, dass Sascha sein Leben ändern und endlich erwachsen werden muss. Der hat allerdings andere Sorgen, muss er sich sein Zimmer doch mit der 87-jährigen Ella teilen, die ihm gewaltig auf die Nerven geht. Erst als er mitbekommt, dass die rüstige Seniorin von den Ärzten zu einer sinnlosen Operation gedrängt wird, verwandelt sich seine Abneigung in Mitleid. Kurz entschlossen flüchtet er mit Ella aus dem Krankenhaus und beschließt, ihr einen sehnlichen Lebenstraum zu erfüllen: Nach Paris zu reisen und ihre große Jugendliebe wieder zu finden.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie-Assistenz

Continuity

Drehbuch

Kamera

Kamera-Assistenz

Steadicam

Standfotos

Beleuchter

Kamera-Bühne

Art Director

Szenenbild

Außenrequisite

Innenrequisite

Kostüme

Schnitt-Assistenz

Ton-Design

Ton-Assistenz

Casting

Darsteller

Executive Producer

Herstellungsleitung

Produktions-Koordination

Dreharbeiten

    • 19.09.2012 - 16.11.2012: Berlin, Frankreich
Länge:
105 min
Format:
HD, 16:9
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 30.09.2013, 141032, ohne Altersbeschränkung/feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 17.10.2013

Titel

  • Originaltitel (DE) Frau Ella

Fassungen

Original

Länge:
105 min
Format:
HD, 16:9
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 30.09.2013, 141032, ohne Altersbeschränkung/feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 17.10.2013

Auszeichnungen

FBW 2013
  • Prädikat: wertvoll