Fräulein Schmetterling

DDR 1965-1966/2005 Spielfilm

Inhalt

Ein poetisches Alltagsmärchen über die Sehnsucht nach persönlicher Entfaltung: Nach dem Tod ihres Vaters müssen sich die 18-jährige Helene Raupe und ihre kleine Schwester Asta in einer radikal veränderten Lebenssituation zurechtfinden. Helene wird von den Behörden an verschiedene Arbeitsplätze vermittelt, scheitert jedoch an den Erwartungshaltungen ihrer reglementierten Umwelt. Erst als sie lernt, ihren Träumen Ausdruck zu verleihen, kann sie sich gegenüber den Bevormundungen der anderen behaupten.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Länge:
118 min
Format:
35mm
Bild/Ton:
s/w, Mono
Aufführung:

Uraufführung (DE): Juni 2005, Berlin;
Aufführung (DE): 14.02.2016, Berlin, IFF - Retrospektive

Titel

  • Originaltitel (DD) Fräulein Schmetterling

Fassungen

Original

Länge:
118 min
Format:
35mm
Bild/Ton:
s/w, Mono
Aufführung:

Uraufführung (DE): Juni 2005, Berlin;
Aufführung (DE): 14.02.2016, Berlin, IFF - Retrospektive