Die Nacht gehört uns

Deutschland 1929 Spielfilm

Inhalt

Bei einer Trainingsfahrt für ein großes Autorennen in Sizilien verunglückt die Rennfahrerin Bettina Bang und wird von einem geheimnisvollen Unbekannten gerettet. Später stellt sich heraus, dass der Unbekannte der Rennfahrer Harry Bredow ist. Die beiden werden ein Paar, doch ihn umgibt ein Geheimnis: Er ist bereits verheiratet.

 

Als Bettina auf Harrys Frau trifft, stürzt sie sich in seinen Rennwagen, um sich in der Höllenkurve zu Tode zu fahren. Doch Harrys Frau ist nur gekommen, um die Ehe zu lösen, und Harry gelingt es in einer tollkühnen Verfolgungsjagd, Bettina zu retten.
Französische Version: "La _nuit est à nous" (Carl Froelich 1929).
Weitere Verfilmung: "La Nuit est à nous" (Jean Stelli, Frankreich 1953).

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Darsteller

Produzent

Alle Credits

Dreharbeiten

    • Sizilien, Berlin (Avus)
Länge:
2993 m, 110 min
Format:
35mm, 1:1,33
Bild/Ton:
s/w, Ton
Prüfung/Zensur:

Zensur (DE): 19.12.1929

Aufführung:

Uraufführung (DE): 23.12.1929

Titel

  • Originaltitel (DE) Die Nacht gehört uns

Fassungen

Original

Länge:
2993 m, 110 min
Format:
35mm, 1:1,33
Bild/Ton:
s/w, Ton
Prüfung/Zensur:

Zensur (DE): 19.12.1929

Aufführung:

Uraufführung (DE): 23.12.1929