Die Barrings

BR Deutschland 1955 Spielfilm

Inhalt

Familiendrama um eine schöne, skrupellose, gierige Frau, Gerda von Eyff. Zu spät erkennt ihr Mann, der korrekte, aber gehemmte ostpreußische Gutsbaron Fried von Barring, ihren wahren Charakter. Als sie schließlich nach dem Tod von Frieds Vater sämtlichen Familienbesitz verkauft, um in der Berliner High Society einem verschwenderischen Lebensstil nachgehen zu können, brechen alle Familienbande. Selbst nach dem Tod ihres Gatten bleibt Gerda eine berechnende und selbstsüchtige Frau. Fortsetzung: „Friederike von Barring“, 1956, von Rolf Thiele.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Titel

  • Originaltitel (DE) Die Barrings

Fassungen