Der Mann aus London

Frankreich Ungarn Deutschland 2007 Spielfilm

Inhalt

Béla Tarrs freie Verfilmung von Georges Simenons Roman "L′Homme de Londres" erzählt von einem Mann namens Maloin, der an der Küste eines riesigen Meeres lebt, das von Tag zu Tag endloser erscheint. Er führt ein bescheidenes Leben, das ihm keinerlei Perspektiven mehr bietet. Längst hat Maloin sich mit seiner traurigen Situation und seiner Einsamkeit abgefunden. Dann aber wird er eines Tages Zeuge eines Mordes. Mit Fragen nach Sünde und Moral, Schuld und Mitschuld konfrontiert, nimmt Maloins Leben plötzlich eine völlig neue Wende.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Titel

  • Weiterer Titel (FR) L'homme de Londres
  • Weiterer Titel (HU) A Londoni férfi
  • Weiterer Titel (UK) The Man from London
  • Originaltitel (DE) Der Mann aus London

Fassungen

Original

Länge:
139 min
Format:
35mm
Bild/Ton:
s/w, Dolby Digital
Aufführung:

Uraufführung (FR): 22.05.2007, Cannes, IFF - Wettbewerb;
Kinostart (DE): 12.11.2009