Regie, Drehbuch, Kamera, Bauten, Schnitt, Produzent
Berlin

Biografie

Fred Kelemen, geboren am 6. Januar 1964 in Berlin als Sohn einer ungarischen Mutter und eines deutschen Vaters, studierte Malerei, Musik, Philosophie, Religions- und Theaterwissenschaft. Nach Regieassistenzen an verschiedenen Theatern nahm er 1989 ein Studium an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb) auf. Seitdem inszenierte er einige Filme und Videos, außerdem führte er Regie bei verschiedenen Theateraufführungen. Auch als Kameramann arbeitete Kelemen, unter anderen für Béla Tarr und Hectór Faver. Neben zahlreichen weiteren Preisen erhielt er für seinen Film "Verhängnis" 1995 den Deutschen Filmpreis in Silber. Fred Kelemen ist als Gastdozent in Barcelona, Genf und Riga tätig.

 

FILMOGRAFIE

2010/2011
  • Kamera
2007
  • Co-Produzent
2005
  • Regie
  • Drehbuch
  • Kamera
  • Schnitt
  • Produzent
2005
  • Produzent
2000
  • Kamera
1999
  • Regie
  • Drehbuch
  • Kamera
  • Schnitt
1997/1998
  • Regie
  • Drehbuch
  • Kamera
  • Ausstattung
  • Schnitt
1994
  • Regie
  • Drehbuch
  • Kamera
  • Bauten
  • Ausstattung
  • Schnitt
1993
  • Regie
  • Drehbuch
  • Kamera
  • Schnitt