Der Fluch der gelben Schlange

BR Deutschland 1962/1963 Spielfilm

Inhalt

Ein in Hongkong lebender Engländer ist im Besitz eines alten chinesischen Orakels, der gelben Schlange. Seine beiden Söhne – Halbbrüder – versuchen aus unterschiedlichen Gründen an das begehrte Objekt zu gelangen. Während der eine mit einer Untergrundorganisation versucht die Weltherrschaft an sich zu reißen, kämpft der andere gegen diese Pläne an.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Darsteller

Produktionsfirma

Produzent

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 20.11.1962 - 10.01.1963: Berlin; CCC-Studios Berlin-Spandau
Länge:
2679 m, 98 min
Format:
35mm, 1:1,66
Bild/Ton:
s/w, Mono
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 19.02.1963, 29764, ab 16 Jahre / nicht feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 22.02.1963 [in mehreren Städten]

Titel

  • Originaltitel (DE) Der Fluch der gelben Schlange
  • Arbeitstitel Die gelbe Schlange

Fassungen

Original

Länge:
2679 m, 98 min
Format:
35mm, 1:1,66
Bild/Ton:
s/w, Mono
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 19.02.1963, 29764, ab 16 Jahre / nicht feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 22.02.1963 [in mehreren Städten]