• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Der alte Fritz. 2. Ausklang

Deutschland 1927/1928 Spielfilm

Inhalt

Als der junge Kaiser Joseph II. ihm einige Gebiete abluchsen will, zieht der betagte Friedrich II. noch einmal ins Feld. Doch es kommt zu keiner Schlacht, stattdessen bekriegt man sich mit Verträgen – und einigt sich schließlich. Friedrich, inzwischen "der alte Fritz" genannt, und von vielen seiner Untertanen für seine Fürsorge geliebt, von vielen anderen für seine Strenge gehasst, schlägt sich von nun an nur noch mit lästigem Kleinkram und juristischen Querelen herum. Als er 1786 stirbt, hat man ihn schon fast vergessen.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Darsteller

Produzent

Alle Credits

Kostüme

Darsteller

Produzent

Produktionsleitung

Aufnahmeleitung

Länge:
10 Akte, 3213 m, 117 min
Format:
35mm, 1:1,33
Bild/Ton:
s/w, stumm
Prüfung/Zensur:

Zensur (DE): 23.12.1927, B.17719G, Jugendverbot

Aufführung:

Uraufführung (DE): 20.01.1928, Berlin, Ufa-Palast am Zoo

Titel

  • Originaltitel (DE) Der alte Fritz. 2. Ausklang

Fassungen

Original

Länge:
10 Akte, 3213 m, 117 min
Format:
35mm, 1:1,33
Bild/Ton:
s/w, stumm
Prüfung/Zensur:

Zensur (DE): 23.12.1927, B.17719G, Jugendverbot

Aufführung:

Uraufführung (DE): 20.01.1928, Berlin, Ufa-Palast am Zoo