Caché

Frankreich Österreich Deutschland Italien 2005 Spielfilm

Inhalt

Der Familienvater Georges, Moderator einer literarischen Sendung im französischen Fernsehen, erhält eines Tages anonyme Videos, die heimliche Aufnahmen von ihm und seiner Familie zeigen. Außerdem bekommt er kryptisch anmutende Zeichnungen zugeschickt. Als die regelmäßig eingehenden Videos immer persönlicher werden, erhärtet sich der Verdacht, dass sie von einem Menschen stammen müssen, der Georges schon lange kennt und genau über sein Leben und die dunklen Seiten seiner Vergangenheit Bescheid weiß. Und obwohl die Filme nichts offen aggressives an sich haben, strahlen sie eine ungreifbare Bedrohlichkeit aus.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Drehbuch

Kamera-Assistenz

Steadicam

Optische Spezialeffekte

Kamera-Bühne

Production Design

Ausstattung

Spezial-Maske

Kostüme

Schnitt-Assistenz

Geräusche

Spezialeffekte

Darsteller

in Zusammenarbeit mit

Executive Producer

Produktionsleitung

Aufnahmeleitung

Länge:
3259 m, 119 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung: 16.12.2005, 104648, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (FR): 14.05.2005, Cannes, IFF - Wettbewerb;
Kinostart (FR): 05.10.2005;
Kinostart (DE): 26.01.2006;
TV-Erstsendung (DE FR): 07.02.2008, Arte

Titel

  • Originaltitel (DE) Caché
  • Originaltitel (IT) Niente da nascondere
  • Weiterer Titel (International) Hidden

Fassungen

Original

Länge:
3259 m, 119 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung: 16.12.2005, 104648, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (FR): 14.05.2005, Cannes, IFF - Wettbewerb;
Kinostart (FR): 05.10.2005;
Kinostart (DE): 26.01.2006;
TV-Erstsendung (DE FR): 07.02.2008, Arte

Auszeichnungen

FBW 2006
  • Prädikat: besonders wervoll
Jury der evangelischen Filmarbeit 2006
  • Film des Monats Januar 2006
Europäischer Filmpreis 2005
  • FIPRESCI-Preis
  • , Bester Schnitt
  • , Bester Darsteller
  • , Beste Regie
Europäischer Filmpreis 2005 2005
  • , Bester Film
IFF Cannes 2005
  • Preis der ökumenischen Jury
  • , Beste Regie
IFF Cannes 2005 2005
  • FIPRESCI-Preis